400 farbenfrohe Bänder zieren die Bäume im Zentrum

Janine Lemke, Susanne Scholz und Hubert Flaig (v.l.n.r.) dekorierten 20 Bäume mit farbenfrohen Stoffstreifen.

Großburgwedels Kaufleute laden ein zum „Bunten Burgwedel“

GROSSBURGWEDEL (bs). Alle Hände voll zu tun hatten Raumausstatterin Susanne Scholz und ihre Mitarbeiter Hubert Flaig und Janine Lemke in den vergangenen beiden Tagen: 20 Bäume im Zentrum Großburgwedels wurden nach dem Motto des verkaufsoffenen Sonntages „Buntes Burgwedel“ mit farbigen Stoffstreifen dekoriert. Jeden Baum zieren nun 20 Stoffstreifen, jeweils zu einem anderem Farbthema.
„Das war eine ganz schöne Schnippelei“, gesteht Mitarbeiterin Janine Lemke, die die Stoffstreifen zugeschnitten hat. „Aber es ist schön farbig geworden“, freut sich IGK-Vorsitzender Karlheinz Schridde bei der Begutachtung und hofft, dass die Aktion bei den Einzelhändler am verkaufsoffenen Sonntag den ein oder anderen Nachahmer findet.
Im Unterschied zum traditionellen Stadtfest sei „Buntes Burgwedel“ ein reiner verkaufsoffener Sonntag, bei dem in aller Ruhe von 12.00 bis 18.00 Uhr eingekauft werden kann. „Eine gute Gelegenheit, sich fachlich kompetent beraten zu lassen, denn die Fachkompetenz ist hier in Burgwedel das Pfund, mit dem wir wuchern können – und das kostet nichts extra“, fügt Schridde schmunzelnd hinzu.
Die Deko-Aktion im Zentrum ist ein persönliches „Sponsoring“ von Susanne Scholz. „Als Mitglied im Vorstand der IGK wollte ich auch einen Beitrag zum Gelingen des verkaufsoffenen Sonntags leisten“.