16-jähriger Radfahrer angefahren

GROSSBURGWEDEL (bs).  Für einen Verkehrsunfall, bei dem am Montag, 18. Juni, gegen 11.45 Uhr ein 16-jähriger Fahrradfahrer verletzt wurde, sucht die Polizei noch Unfallzeugen. Der Radfahrer wurde an der Einmündung zur Tankstelle Wolf an der Hannoverschen Straße von der Fahrerin eines dunklen Fahrzeuges (Polo/Golf-Größe) übersehen und angefahren. Der Jugendliche stürzte zu Boden und zog sich erhebliche Verletzungen zu. Nach einem kurzen Gespräch mit dem Jungen fuhr die Unfallverursacherin davon.
Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Burgwedel unter Tel. 05139-9910 entgegen.