1.500 Euro für das Tierheim in Burgdorf

Spendenübergabe im E-Center Großburgwedel (v.l.): Andrè Fiolek (Assistent der Marktleitung), Tierheimleiterin Wiebke Köhler, Marktleiter Sebastian Cramer, Susanne Menges (Tierheim Burgdorf) und Frau Darda (Pedigree). (Foto: ©E-Center)

Edeka, Whiskas und Pedigree spenden zur Welttierwoche

Burgwedel (bs). Im Rahmen der Welttierwoche unterstützen Whiskas und Pedigree seit 1992 Jahr für Jahr den Deutschen Tierschutzbund mit besonderen Aktivitäten. So auch in 2010: Unter dem Motto „Kaufen. Helfen. Gutes tun!“ konnten Tierfreunde in der Zeit vom 30. August bis zum 9. Oktober durch den Kauf von Whiskas- und Pedigree-Produkten Tieren in Not ganz einfach helfen – ein Teil der Verkaufserlöse kam als Spende direkt dem Tierheim in Burgdorf zugute.
Insgesamt kamen durch diese Aktion im E-Center Großburgwedel stolze 1.500 Euro zusammen. Der Scheck für das Tierheim in Burgdorf wurde jetzt von Frau Darda (Pedigree) und Marktleiter Sebastian Cramer (Wilhelm Cramer GmbH) an die Tierheimleiterin Wiebke Köhler und deren Mitarbeiterin Susanne Menges übergeben.
„Vor dem Hintergrund der zunehmend schwierigen wirtschaftlichen Lage der Tierheime ist diese Spende doppelt so viel wert“, betonte Wiebke Köhler und bedankt sich herzlich bei allen Tierfreunden, die bei Edeka Pedigree und Whiskas gekauft haben.
Im Sommer hat das Burgdorfer Tierheim einen neuen Hundeplatz erhalten. „Da muss ganz dringend ein hoher Zaun gebaut werden“, erläutert Susanne Menges, die Verwendung der Spende. Insgesamt 26 Hunde, 49 Katzen und einige Nager beheimatet das Tierheim derzeit. „Damit sind wir, was die Hunde betrifft, an unsere Kapazitätsgrenze gelangt“, so die Mitarbeiterin des Tierheimes. Die Zahl der Fundhunde steige seit Anfang des Jahres stetig und immer häufiger befänden sich auch reinrassige Tiere darunter. So warten beispielsweise derzeit eine 8 Monate alte Border Collie-Hündin, ein etwa eineinhalb Jahre alter Huskie, ein 8 Jahre alter jagdlich geführter Deutsch Drahthaar und ein fünfjähriger Deutscher Wachtelhund auf eine neues Zuhause.
Das Tierheim in Burgdorf, Friederikenstraße 46, ist täglich (außer Mittwoch und Sonntag) von 14.30 bis 17.00 Uhr geöffnet. Das Büro ist telefonisch montags bis freitags unter 05136-3545 erreichbar.