Wettbewerb Sterne des Sports

Schirmherrin Sidney Parsons, Volksbank-Chef Jürgen Wache und die ganze Mannschaft freuen sich auf die Sterne des Sports.
  • Schirmherrin Sidney Parsons, Volksbank-Chef Jürgen Wache und die ganze Mannschaft freuen sich auf die Sterne des Sports.
  • Foto: Hannoversche Volksbank
  • hochgeladen von Birgit Schröder

Burgwedel (r/bs). Zum 19. Mal suchen die Hannoversche Volksbank und ihre Niederlassungen Volksbank Hildesheimer Börde und Volksbank Celle in Zusammenarbeit mit dem Stadtsportbund und dem Regionssportbund Hannover sowie den Kreissportbünden Hildesheim und Celle Sportvereine, die durch ihr gesellschaftliches Engagement überzeugen. Als Schirmherrin hat die Hannoversche Volksbank Sidney Parsons, Cheftrainerin des Basketball-Bundesligisten TK Hannover - Die Luchse, gewonnen.
„Mit Sidney Parsons als Schirmherrin haben wir eine Persönlichkeit gewonnen, die für professionellen Sport genauso wie für gute Nachwuchsarbeit in der Breite steht. Die Arbeit der Ehrenamtlichen in den Vereinen rückt dadurch in das Scheinwerferlicht“, erklärt Jürgen Wache, Vorstandssprecher der Hannoverschen Volksbank. Es winken zudem attraktive Geldpreise für die Vereinskasse.
Sidney Parsons hat sofort ihre Unterstützung zugesagt und freut sich auf die Neuausgabe der Sterne des Sports: „Die Sportvereine haben besonders in den letzten zwei Jahren flexibel auf die veränderten Herausforderungen der Pandemie reagiert und Einzigartiges geleistet. Ich freue mich schon auf die Bewerbungen.“

Die Online-Bewerbung für die „Sterne des Sports“ ist ab dem 1. April 2022 über www.hannoversche-volksbank.de möglich. Die Bewerbungen müssen bis spätestens 30. Juni 2022 vorliegen. Fragen beantwortet Marina Naujoks unter Tel. 0511 1221-8744 / E-Mail marina.naujoks@hannoversche-volksbank.de.

Autor:

Birgit Schröder aus Burgwedel

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.