Besuchen Sie die Marktspiegel-Geschäftstelle: Marktstraße 16, 31303 Burgdorf • Telefon (0 51 36) 89 94-0
Öffnungszeiten: Mo. 12:00–18:00 • Di. 10:00–16:00 • Mi. 12:00–18:00 • Do. 10:00–16:00 • Fr. 12:00–18:00

Energetische Sanierung des TSG aktivCenters
Regionssportbund übergibt Fördermittel

TSG Vorsitzender Uli Appel (links) erhält den symbolischen Scheck aus den Händen von RSB-Mitarbeiter Jonas Elbeshausen.
  • TSG Vorsitzender Uli Appel (links) erhält den symbolischen Scheck aus den Händen von RSB-Mitarbeiter Jonas Elbeshausen.
  • Foto: RSB Hannover
  • hochgeladen von Birgit Schröder

Großburgwedel (r/bs). Im zurückliegenden Herbst und Winter wurde das aktivCenter der Turnerschaft Großburgwedel e.V. (TSG) baulich im Bestand verändert und neu gestaltet. Der Bistrobereich wurde zu Gunsten von rund 130 Quadratmeter zusätzlicher Fitnessfläche verkleinert sowie zahlreiche moderne Geräte angeschafft.
Vor dem Hintergrund der Energiewende und der gegenwärtigen Entwicklung von Energiekosten nahm der Vorstand nun auch die technischen Komponenten in den Fokus. Aus ersten Überlegungen ist ein zweites Bauprojekt entstanden, das unter anderem die energetische Sanierung des Kursraumes, der Warmwasseraufbereitung sowie der Umstellung der Beleuchtung auf LED Technik vorsieht.
Fachberater der Region Hannover, die sich auf energetische Sportstättensanierung spezialisiert haben, untersuchten das aktivCenter im vergangenen Sommer in den Bereichen Wärmedämmung, Heizung, Lüftung, Strom, Solarenergie-Einsatz und Warmwasseraufbereitung. Aus diesen Untersuchungen entwickelten die Berater ein Sanierungskonzept, das die TSG in den kommenden Monaten umsetzen möchte.
Für die umfassende energetische Sanierung rechnen die Fachberater und Firmen mit einem sechsstelligen Betrag, der nicht ausschließlich aus Eigenmitteln zu realisieren ist. Einen ersten Bewilligungsbescheid und Zusage von Fördermitteln erhielt TSG-Vorsitzender Uli Appel am 13. April vom Ausschuss Vereinsentwicklung des Regionssportbundes Hannover im Rahmen einer kleinen Feierstunde. Als einer von 70 Vereinen der Region Hannover freut sich auf die TSG über die Unterstützung aus dem Förderprogramm Sportstättenbau über die Richtlinie des LandesSportBundes Niedersachsen aus Mitteln der Finanzhilfe des Landes Niedersachsen.

Foto: TSG Vorsitzender Uli Appel (links) erhält den symbolischen Scheck aus den Händen von RSB-Mitarbeiter Jonas Elbeshausen (Quelle: RSB Hannover)

Autor:

Birgit Schröder aus Burgwedel

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.