Besuchen Sie die Marktspiegel-Geschäftstelle: Marktstraße 16, 31303 Burgdorf • Telefon (0 51 36) 89 94-0
Öffnungszeiten: Mo. 12:00–18:00 • Di. 10:00–16:00 • Mi. 12:00–18:00 • Do. 10:00–16:00 • Fr. 12:00–18:00

Platz 1 für Felix Garfert

Top-Talent Felix Garfert (257) setzte sich mit seiner Zeit auf Rang 1 der niedersächsischen Bestenliste.
  • Top-Talent Felix Garfert (257) setzte sich mit seiner Zeit auf Rang 1 der niedersächsischen Bestenliste.
  • Foto: Nils Budde/TSG
  • hochgeladen von Birgit Schröder

Burgwedel (r/bs). Das landesoffene Abendsportfest des TuS Wunstorf, das gleichermaßen zur Ermittlung der Kreismeister des Kreises Hannover-Land für alle Jahrgänge in der Mittelstrecke über die 800 Meter diente, bildete für die Leichtathleten der Turnerschaft Großburgwedel e.V. (TSG) den Auftakt in die Freiluftsaison.
Top-Talent Felix Garfert steigerte seine persönliche Bestleistung um mehr als 6 Sekunden und erreichte in starken 2:17 Min. den 1. Platz im Wettkampf der M14 und setzte sich mit seiner Zeit auf Rang 1 der niedersächsischen Bestenliste.
Ebenfalls einen ausgezeichneten Wettkampf absolvierten Florentine Borth und Frederike Präger, die ihre Stärken gewöhnlich auf den längeren Wettkampfstrecken ausspielen. Florentine Borth steigerte ihre Bestleistung um 8 Sekunden und sicherte sich mit einer tollen Zeit von 2:35 Min den Kreismeistertitel der Altersklasse W14. Frederike Präger (W13) konnte sich ebenfalls um 8 Sekunden verbessern. Mit ihrer Zeit von 2:38 Min. erreichte Frederike den 2. Platz bei der Kreismeisterschaft und liegt damit auf Rang 5 der Landesbestenliste.
Drei TSG-Athleten nahmen in Wunstorf an ihren ersten 800m-Wettkämpfen teil. David Gerdes (MJU18) lief die zwei Stadionrunden bei seiner Premiere in 2:15 Min. und gewann seinen Zeitlauf mit einem starken Endspurt. In der Gesamtwertung der MJU18 sicherte David sich den Vizetitel.
Lara Marie Kutzner (W11) und Hanno Schmidt (M13) absolvierten ihre ersten Leichtathletik-Wettkämpfe überhaupt und entschlossen sich ebenfalls für einen Start über die 800m-Distanz. Lara überzeugte durch ein sehr gleichmäßiges Rennen und einem starken dritten Platz mit einer Zeit von 2:57 Min. Hanno blieb nur knapp über der 3-Minuten Marke und sicherte sich mit 3:04 Min. einen Platz unter den besten 8 der M13.

Autor:

Birgit Schröder aus Burgwedel

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.