NABU mit neuem Vorstand

Burgwedel/Isernhagen (r/bs). Vorstandswahlen und der Rückblick auf die Aktionen des vergangenen Jahres standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Naturschutzbundes Burgwedel und Isernhagen.
Dem Bericht des Vorsitzenden Christian Dulce und den Kurzberichten der verschiedenen Arbeitsgruppen war zu entnehmen, dass die Ortsgruppe sehr aktiv gewesen ist. Für die nächsten Jahre wartet aber noch genügend Arbeit auf den Verein. Kassenwart Friedrich Dörr legte eine ausgeglichene Bilanz vor, die Kassenprüfer hatten keine Beanstandungen, und somit wurde der gesamte Vorstand ohne Gegenstimmen entlastet.
Weil Christian Dulce nach zwölf Jahren für den Vorsitz nicht mehr zur Verfügung stand und auch die 2. Vorsitzende Anne Walter ihr Amt niederlegte, musste der Vorstand neu gewählt werden. Markus Diedrich-Philippi steht jetzt als neuer Vorsitzender dem Verein vor. Er wird in Christian Dulce als 2. Vorsitzender eine wertvolle helfende Hand finden. Kassenwart bleibt Friedrich Dörr und Schriftführer Friedrich Wirtz. Insgesamt steht der NABU-Ortsgruppe nun ein verjüngter Vorstand vor.

Autor:

Birgit Schröder aus Burgwedel

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.