Neujahrskonzert im Kuppelsaal

Das Neujahrskonzert von OPUS 112 findet am Samstag, 12. Januar 2019 um 19.30 Uhr im Kuppelsaal des HCC in Hannover statt. (Foto: OPUS 112)

OPUS 112 präsentiert klassische Melodien und bekannte Popsongs

HANNOVER (r/bs). Bereits zum sechsten Mal spielt OPUS 112, das Orchester der Feuerwehr Hannover, unter der Leitung von Hugo Loosveld zu Jahresbeginn im Kuppelsaal des Hannover Congress Centrum.
Seit der Konzertpremiere im Rahmen der “100 Jahre HCC” Feierlichkeiten, hat sich das Neujahrskonzert als fester Termin zu Beginn eines Jahres bei den Hannoveranern etabliert. Dieses Jahr werden sich die Zuhörer wieder auf einen gelungenen Mix aus klassischen Melodien und bekannten Popsongs freuen. Die Proben für einen erfolgreichen Konzertabend laufen dabei in vollem Gange. „Auch wenn noch nicht jede Stelle sitzt, bekommen wir das in den letzten Wochen noch hin”, sagt Loosveld.
Erste Bühnenluft konnten die Musiker bereits in den letzten Wochen bei ihren alljährlichen Weihnachtskonzerten schnuppern. Die voll besetzte Marktkirche am dritten Advent zeugt dabei von der großen Fanschar, die sich das Orchester über all die Jahre angesammelt hat. Als Solisten werden dieses Jahr Musiker aus den eigenen Reihen ins Rampenlicht treten. “In diesem Orchester steckt ein unglaubliches Potential. Es freut mich, wenn Einzelne dann auch den Schritt nach vorne wagen”, so Loosveld.
Das Neujahrskonzert findet am Samstag, 12. Januar 2019 um 19.30 Uhr im Kuppelsaal des HCC in Hannover statt. Karten sind für 15 Euro über www.reservix.de oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.