Feierliche Eröffnung des neuen Radweges

Offizielle Freigabe wird am Freitag gefeiert

ENGENSEN/SCHILLERSLAGE (r/bs). Nach knapp dreimonatiger Bauzeit ist der neue Radweg zwischen Engensen und Schillerslage fertig. Ein 850 Meter langer Beton-Radweg entlang der K 119 schließt nun an einen ebenfalls neuen Freizeitradweg an und vervollständigt die Verbindung zwischen den Ortschaften.
Das Bauvorhaben an der K 119 mit einem Volumen von 150.000 Euro ist Teil eines Gemeinschaftsprojektes der Städte Burgwedel und Burgdorf sowie der Region Hannover. Die offizielle Eröffnung erfolgt am Freitag, 8. Juli, um 11.30 Uhr. Treffpunkt ist an der Schillerslager Straße / K119, zwischen Engensen und Schillerslage, am Waldrand.
Ulf-Birger Franz, Dezernent für Wirtschaft, Verkehr und Bildung, wird den Radweg gemeinsam mit dem Burgdorfer Bürgermeister Alfred Baxmann, dem Burgwedeler Bürgermeister Dr. Hendrik Hoppenstedt, dem Engenser Ortsbürgermeister Friedhelm Stein und dem Schillerslager Ortsbürgermeister Ernst-August Thielking freigeben.
Nicht nur geladene Gäste sind zu diesem Anlass willkommen, sondern jeder, der dabei sein möchte.