Zwei Siege an zwei Tagen

Die Badminton-Spieler der TSV Burgdorf freuen sich über die Erfolge bei der C-Rangliste in Wathlingen: Alexander Wachtel (von links), Marius Hartmann und Devin Holert. (Foto: TSV Burgdorf)

Marius Hartmann gewinnt bei der Badminton-C-Rangliste im Einzel und im Doppel / Weitere Podestplätze für die TSV Burgdorf

BURGDORF (r/fh). Vier Badmintonspieler der TSV Burgdorf sind bei der C-Rangliste in Wathlingen angetreten an alle standen mindestens einmal auf dem Treppchen. Marius Hartmann konnte sogar gleich zwei Turniersiege feiern. Am Samstag erreichte er im Einzel souverän das Finale und behielt auch dort gegen Daniel Börner vom Altwarmbüchener BC in zwei Sätzen mit 21:16 und 21:11 klar die Oberhand. Und am Sonntag sicherte sich Hartmann dann auch noch im Doppel mit Alexander Wachtel den ersten Platz.
Wie schon in der Vorwoche war es zuvor wieder zu einem Viertelfinale unter Spielern der TSV Burgdorf gekommen: Dabei bezwang Devin Holert seinen Teamkollegen Alexander Wachtel in einem packenden Dreisatzspiel (16:21, 21:19, 21:10). Im Halbfinale musste sich Holert dann seinem Gegner Daniel Börner klar geschlagen geben. Im Spiel um den dritten Platz gab er daraufhin aber noch einmal alles und sicherte der TSV Burgdorf damit einen weiteren Podestplatz. Und auch Kirsti Falkenhagen war erfolgreich: Mit ihrer Doppelpartnerin aus Lachendorf landete die Burgdorferin am Sonntag auf dem zweiten Platz.