Vorrunde ist abgeschlossen

Der FSC Bolzum/Wehmingen (grüne Trikots) hat den SV 06 Lehrte II (gelbe Trikots) am letzten Vorrundenspieltag im Marktspiegelpokal mit 4:0 besiegt. Ihr Ausscheiden konnten sie damit trotzdem nicht mehr verhindern. (Foto: Stephan Hartung)

Viertelfinale des Marktspiegelpokals wird am Montag, 22. Juli, ausgetragen

ALTKREIS (kd). Nach dem letzten Vorrundenspieltag stehen jetzt alle Viertelfinalteilnehmer im Marktspiegel-Pokal fest. Die vier Begegnungen werden am Montag, 22. Juli, ausgetragen. Der 1. FC Burgdorf wird gegen den TuS Altwarmbüchen antreten. Diese Partie wird um 18 Uhr auf dem Platz des TSV Wettmar angepfiffen. Am gleichen Spielort findet ab 19.30 Uhr die Begegnung zwischen dem TSV Engensen und dem Heeßeler SV II statt.
Auf der Anlage des TSV Haimar/Dolgen werden ab 18 Uhr der TSV Sievershausen und MTV Ilten II gegeneinander antreten. Und ab 19.30 Uhr folgt dort das Spiel des TSV Friesen Hänigsen gegen den Gastgeber TSV Haimar/Dolgen.

Am dritten Vorrundenspieltag des Marktspiegel-Pokals am Freitag, 19. Juli, ist es zu folgenden Ergebnissen gekommen:

Gruppe A:
1. FC Burgdorf - TSV Engensen 3:2
TSV Wettmar - TSV Burgdorf II 6:0

Gruppe B:
Heeßeler SV II - TuS Altwarmbüchen 2:2
FC Burgwedel - TSG Ahlten 2:1

Gruppe C:
TSV Friesen Hänigsen - SV Adler Hämelerwald II 5:2
TSV Sievershausen - TSV Eintracht Obershagen 7:2

Gruppe D:

TSV Haimar/Dolgen - MTV Ilten II 2:0
SV 06 Lehrte II - FSC Bolzum/Wehmingen 0:4