TSV Haimar-Dolgen möchte oben mitmischen

MARKTSPIEGEL-Pokal ist fester Bestandteil der Vorbereitung

HAIMAR/DOLGEN (stei.) Nach dem letztjährigen Aufstieg in die 1. Kreisklasse, dem Rückzug von Trainer Jörg Kretzschmar aus privaten Gründen und der Übernahme des Traineramts durch Matthias Henning sieht die Planung der 1. Herren des TSV Germania Haimar-Dolgen in dieser Saison ein Platz im oberen Drittel der Tabelle vor. Auch mit einem Aufstieg könnte im Idealfall geliebäugelt werden. Die Vorbereitung in die neue Saison laufen auf Hochtouren.
In einem Testspiel unterlag die 1. Herren gegen MTV Mellendorf mit 1:2. In der 1. Runde des Kreispokals trifft die Mannschaft zu Hause am 3. August auf den SV Yurdumspor Lehrte. Folgende Freundschaftsspiele der 1. Herren stehen neben dem MARKTSPIEGEL-Pokal noch auf dem Programm: Am 19. Juli beim TSV Godshorn und am 26. oder 27. Juli gegen TSV Glashütte.
Beim MARKTSPIEGEL-Pokal besteht dann die Möglichkeit für Trainer Henning, den momentanen Leistungsstand seiner Truppe zu bewerten und gezielt auf das Erreichen der vorgenommenen Ziele hin zu arbeiten. Hier sind in der Vorrunde auf der eigenen Sportanlage in Haimar folgende Spiele vorgesehen: Montag, 21. Juli, 18.00 Uhr gegen MTV Rethmar; Mittwoch, 23. Juli, 18.00 Uhr, gegen FSC 04 Bolzum/W.; Donnerstag, 24. Juli, 19.30 Uhr gegen SuS Sehnde.