TSV Engensen will Tabellenführung verteidigen

Engenser erwarten am Sonntag TSV Havelse II

ENGENSEN (de). Der TSV Engensen knüpft in der Fußball-Bezirksliga 2 an die Hinrunde des vergangenen Jahres an, wo der Aufsteiger in der Hinrunde zum „Shooting-star“ wurde. Auch in diesem Jahr kamen die Engenser bereits zu ihrem zweiten Saisonsieg. Nach dem 3:2-Auftaktsieg über den TSV Godshorn brachten sie nun das Kunststück fertig, beim letztjährigen Meisterschaftsanwärter TuS Garbsen mit 3:1 (2:0) zu gewinnen, was bereits die Übernahme der Tabellenführung zur Folge hatte.
Dabei zeichnete sich Adnan Zuko einmal nicht als Torschütze aus, sondern es sprangen drei andere Akteure für den Torschützen vom Dienst in die Bresche. So sorgte Tobias Friedrich (8.) für die frühe 1:0-Führung, der Dennis Geisler noch vor der Pause das 2:0 (21.) folgen ließ. In der 62. Minute verkürzte Bertan Topuz mit einem von Matthias Koernig verursachten Foulelfmeter auf 1:2. Alle Zweifel beendete dann Mirza Aziri mit seinem Freistoßtor zum 3:1-Endstand (85).
Am Sonntag erwartet der TSV Engensen die Reserve des TSV Havelse, die erst ein Spiel bestritt, das mit 1:10 gegen FC Mozaik Hannover verloren ging. Alles andere als ein Sieg des TSV Engensen wäre daher eine Überraschung.