SVB-Herren weiter auf Siegerstraße

Schwere Aufgaben in Berlin

BOLZUM (r/jk). Die Tischtennis-Herren des SV Bolzum zeigten in der Regionalliga eine starke Leistung gegen TSV Schwarzenbek (9:5). Einmal mehr waren die mannschaftliche Geschlossenheit und die starken Doppel Grundlage für den Sieg.
Schwere Aufgaben warten am nächsten Wochenende. Sowohl die Füchse (7. September) als auch Hertha BSC (8. September) sind Meisterschaftsanwärter. Während die Füchse eine ausgeglichene Mannschaft stellen, leben die Herthaner von ihren Bundesligaspielern Miroslav Bindatsch und Andy Römhild im vorderen Paarkreuz. Zwei Punkte wären ein Erfolg.