Samurai-Kids erfolgreich bei den Bezirksmeisterschaften

Der erfolgreiche Judo-Nachwuchs des Samurai Burgdorf. (Foto: Samurai Burgdorf)

Jakob Hermann und Moritz Fuchs sind Bezirksmeister

BURGDORF/MISBURG (r/jk). Am vergangenen Wochenende fanden in Misburg die Bezirkseinzelmeisterschaften der Altersgruppen U12 und U15 statt. In der Altersgruppe U12 stellte der Samurai Burgdorf sieben Kämpfer, die sich vorher auf der Regionsmeisterschaft qualifiziert hatten.
Als Erster war Yannis Weißhaar (26,8 Kilogramm) an der Reihe. Ihm ist es bei seiner ersten Bezirksmeisterschaft gelungen, immerhin ein Duell für sich zu entscheiden. Er belegte den vierten Platz in seiner Gewichtsgruppe.
Als nächstes gingen Jakob Hermann (32,5 kg) und Nico Baars (32,9 kg) auf die Matte. Beide Jungs gewannen alle Vorkämpfe in ihrer Gewichtsgruppe, Jakob besiegte einen Gegner sogar schon nach drei Sekunden. Am Ende mussten die Samurai-Kids dann gegeneinander kämpfen. Jakob Hermann gewann dieses Duell und wurde Bezirksmeister 2013. Mit dem Sieg verteidigte er seinen Titel vom letzten Jahr.
In der nächsten Runde waren dann Moritz Fuchs (32,3 kg) und Jan Borowsky (30,8 kg) dran. Moritz Fuchs hat nur einen Kampf verloren und alle anderen gewonnen. Mit dieser hervorragenden Leistung wurde auch er Bezirksmeister 2013. Jan Borowsky hat ebenfalls nur eine Begegnung verloren und wurde mit seinen Siegen Vize-Bezirksmeister seiner Gewichtsgruppe.
Nach langer Wartezeit durften dann auch endlich Paul Jostock (33,7 kg) und Vincent Joubert (37,3 kg) loslegen. Vincent konnte sich leider in diesem Jahr noch nicht durchsetzen. Paul Jostock ist es gelungen, einen Kampf mit einem perfekten Wurf und einen mit Haltegriff zu gewinnen und holte damit die Bronzemedaille in seinem Pool.
Trainerin Anja Kuhlgatz ist zufrieden mit ihren Schützlingen. Wer im nächsten Jahr den Samurai Burgdorf kämpferisch unterstützen möchte, sollte am besten noch in diesem Jahr mit Judo beginnen. Weitere Info zum Trainingsbetrieb unter Tel. 05136 / 87149.