MTV Ilten verpasste die Tabellenführung

Geschickt setzt sich der Iltener Patrick Glage mit einem Lupfer gegen den am Boden liegenden Patrick Ketteler durch. (Foto: Kamm)

Nur 1:1-Unentschieden gegen TuSpo Lamspringe

ILTEN (mj). So hatte sich Trainer Jörg Kretzschmar den Ausgang des Spiels zwischen seinem MTV Ilten und TuSpo Lamspringe nicht vorgestellt. Statt mit einem Sieg gegen die auf einem Relegationsplatz stehenden Gäste die Tabellenführung in der Fußball-Bezirksliga, Staffel 3, zu übernehmen, reichte es am Ende nur zu einem 1:1 (0:0).
So müssen die Iltener am Sonntag als Tabellenvierter die Reise zum Tabellennachbarn TuSpo Schliekum antreten, der mit einem überraschenden 5:2-Auswärtssieg beim bis dato verlustpunktfreien Spitzenreiter Blau-Weiß Neuhof aufhorchen ließ. „In Schliekum müssen wir weitaus mehr zeigen", weiß auch MTV-Manager Gerhard Ortelt um die Stärke des Gegners. Mit Daniel Bothe, Dimitri Kiefer und Eugen Klein verfügen die Schliekumer über oberligaerfahrene Spieler (VfV 06 Hildesheim, SV Bavenstedt und Arminia Hannover), die bereits 13 Tore erzielten.
Beim 1:1-Remis gegen TuSpo Lamspringe fehlte bei den Iltenern vor allem die Torgefährlichkeit von Thorben Schierholz, der sich beim 3:1-Sieg im Pokalwettbewerb gegen TuS Altwarmbüchen eine Rückenverletzung zugezogen hatte, die ihn zum Zuschauen zwang. Zum Glück bewies Julian Schenkemeyer (67.) Torinstinkt, als er die Führung der Gäste durch Tobias Brunk (65.) zum 1:1-Endstand egalisierte.