MARKTSPIEGEL verlost zwei Tickets „96“ gegen Borussia Dortmund

Tippen Sie das richtige Ergebnis des Spiels VfB Stuttgart gegen Hannover 96

REGION (ho). Nach dem unglücklichen 1:1 Unentschieden gegen Mainz 05 und dem dadurch verpassten Sprung an die Tabellenspitze stand für die 96-Profis eine relativ ruhige Woche auf dem Programm. Während Ron-Robert Zieler gestern in Polen sein Nationaltorwart-Debut feierte, waren Emanuel Pogatetz und Neuzugang Daniel Royer bei der 2:6-Pleite „ihrer“ Österreicher gegen unsere Nationalelf am Freitag und gestern beim Quali-Spiel gegen die Türken im Einsatz.
Dagegen feierten „Moa“ Abdellaoue und Henning Hauer einen 1:0 Sieg über Island – Torschütze natürlich „unser Roter“ per Strafstoß in der 88. Spielminute - und sicherten „ihren“ Norwegern damit die Chance auf die EM-Quali. Getroffen hat auch Didier Ya Konan mit seinem Treffer zum 4:0 über Ruanda (Endstand 5:0) – damit hat sich die Elfenbeinküste für den Afrika-Cup 2012 qualifiziert. Lediglich Altin Lala (wurde nach gut 20 Minuten eingewechselt) verlor mit Albanien knapp mit 1:2 gegen Frankreich.
Jetzt heißt es für die „Roten“ volle Konzentration auf das schwere Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart am kommenden Sonnabend, 10. September, um 15.30 Uhr, in der neuen Mercedes-Benz-Arena. Die Stuttgarter stehen nach vier Spieltagen mit nur vier Punkten schon „mit dem Rücken zur Wand“ und kassierten in den letzten beiden Spielen jeweils eine 0:1-Niederlage. Bei der Auswärtsstärke der 96er sollte sicherlich ein „Dreier drinliegen“, zumal Coach Mirko Slomka „aus dem Vollen schöpfen“ kann und die zweiwöchige Pflichtspielpause den „Roten“ nach den kräftezehrenden Auftaktspielen in der Liga und gegen Sevilla sicherlich zu neuer Stärke verholfen hat.
Und hier unsere Gewinnspielfrage: Tippen Sie das richtige Ergebnis VfB Stuttgart – Hannover 96 und schicken Sie bis zum kommenden Freitag, 9. September, 15 Uhr, eine Mail (Namen und Tel.-Nr. nicht vergessen) an: gf.hoffmann@marktspiegel-verlag.de. Unter allen richtigen Einsendungen verlosen für zwei Sitzplatzkarten für das längst ausverkaufte Spiel gegen den amtierenden Deutschen Meister Bor. Dortmund am Sonntag, 18. September, um 15.30 Uhr in der AWD-Arena! Beachten Sie aber bitte die „Spielregeln“: Mehrere Mails mit der gleichen Absender-Adresse „wandern alle in die Tonne“!