Lehrter Fußballnachwuchs läuft mit Hannover 96 auf

„Glücksfee“ Artur Sobiech zieht die F-Junioren des FC Lehrte aus dem MARKTSPIEGEL-Lostopf. (Foto: Hannover 96)

F-Junioren wurden von 96-Neuzugang Artur Sobiech gezogen

HANNOVER/LEHRTE (r/jk). „Es wird sicher ein einmaliges Erlebnis für die Kids, beim Saisonauftakt live dabei zu sein!“, freute sich Rolf Tameling, Trainer der 1. F-Jugend des FC Lehrte, riesig über den Gewinn bei der Aktion „Spalierkinder gesucht!“. Dank der gemeinsamen Aktion von Hannover 96 und dem MARKTSPIEGEL dürfen die Lehrter Nachwuchskicker jetzt am Sonnabend, 6. August (Anstoß: 15.30 Uhr), gemeinsam mit den Fußball-Bundesligaprofis beim Spiel Hannover 96 gegen die TSG Hoffenheim in der hannoverschen AWD-Arena auflaufen und vor tausenden 96-Fans das Spalier zum Anstoßkreis bilden. 96-Neuzugang Artur Sobiech hatte die Lehrter F-Junioren aus dem Lostopf gezogen.
„Für jedes Kind ist es ein Traum, in solch einem Stadion zu stehen und das auf dem Rasen vor tausenden Zuschauern", ist sich der Lehrter Trainer sicher, „Bei dem Gedanken bekomme ich selber als Trainer Gänsehaut. Ich habe das selber mal im Wembley Stadion als Jugendspieler erlebt. So etwas vergisst man nie.“
Für die Kinder ist es auf jeden Fall eine tolle Belohnung für eine erfolgreiche Saison. Sie sind inoffizieller Meister in der 2. Kreisklasse geworden, fast immer vollzählig beim Training, zeigen jedes Mal eine tolle Leistung und lieben Fußball über alles.
Wer die 96er ebenfalls im Saisonauftakt-Spiel unterstützen möchte, bekommt Eintrittskarten natürlich in den MARKTSPIEGEL-Geschäftsstellen.