In wenigen Sekunden zum Titel

Nina Baars holte sich bei der Landeseinzelmeisterschaft die Goldmedaille. (Foto: privat)

Die Burgdorfer Judosportlerin Nina Baars kann bei der Landeseinzelmeisterschaft alle Kämpfe vorzeitig für sich entscheiden

BURGDORF (r/fh). Die junge Burgdorferin Nina Baars hat bei der Judo-Landeseinzelmeisterschaft der weiblichen Jugend U 15 den Titel geholt. Damit hat sich sich die Teilnahme an der Norddeutsche Einzelmeisterschaft Mitte Juni gesichert.
Nina Baars trainiert beim Samurai Burgdorf. Bei der Landesmeisterschaft in Isenbüttel ist sie für den SV Nienhagen an den Start gegangen. In der Gewichtsklasse bis 63 Kilogrammhat sie alle ihre Kämpfe souverän und vorzeitig gewonnen.
Im ersten Kampf ging sie mit einer Kontertechnik, einem Tani-otoshi, mit einer halben Wertung in Führung und konnte diesen Kampf nach 25 Sekunden mit einem Innenschenkelwurf, einem Uchi-mata, gewinnen. Im zweiten Kampf ist Nina ein Zwei-Sekunden-Sieg gelungen. Auch den Kampf um den Einzug ins Finale konnte sie mit dem gleichen Wurf vorzeitig für sich entscheiden. Im Finale besiegte Nina nach nur sechs Sekunden ebenfalls mit Uchi-mata ihre Gegnerin und holte sich verdient die Goldmedaille.