In der 1. Runde des Kreispokals bereits sechs Kreisligaduelle

Ein Beitrag von Klaus Depenau - Ebenso viele Kreisligisten kommen am 3. August nicht weiter

BURGDORFER LAND (kd). Mit 53 Begegnungen wird am Sonntag, 3. August, von 15.00 Uhr an die 1. Runde im Kreispokalwettbewerb eröffnet. Zehn Mannschaften, darunter von den Altkreisvereinen auch der SV 06 Lehrte, TSV Katensen und der SV Resse erwischten ein Freilos und konnten sich damit bereits für die 2. Runde qualifizieren.
Mit dem MTV Rethmar, der den Bezirksligaabsteiger Adler Hämelerwald erwartet, dem TSV Germania Arpke, der den TSV Friesen Hänigsen zu Gast hat, dem Aufsteiger Inter Burgdorf, der in Thönse den SV Hertha Otze erwartet, dem SSV Kichhorst, der zu Hause den SV Uetze 08 zu Gast hat, sowie dem FC Neuwrmbüchen, den den Mellendorfer TV erwartet. treffen in der 1. Runde bereits zwölf Kreisligisten aufeinander, so dass bereits nach der 1. Runde zwangsläufig sechs Kreisligisten aus dem Pokalwettbewerb ausscheiden müssen. Von den anderen Kreisligisten ganz zu schweigen, die zum Teil ebenfalls vor schweren Aufgaben stehen.
Keine Frage aber, dass diese zwölf Vereine aus der Kreisliga, die im direkten Duell aufeinandertreffen, ohne Zweifel das schwerste Los erwischten, wie die nachstehende Aufzählung aller Begegnungen mit Vereinen aus dem Altkreis Burgdorf belegt, bei der es in der 1. Runde am 3. August noch zu interessanten Nachbarschaftsduellen kommt, wie die nachstehenden Paarungen belegen:
MTV Immensen - FSC Bolzum-Wehmingen, TSV Haimar/Dolgen - SV Yurdumspor Lehrte, TuS Röddensen - TSV Höver, Sportfreunde Aligse - SuS Sehnde, MTV Rethmar - SV Adler Hämelerwald, TSV Sievershausen - TSG Ahlten, TSV Germania Arpke - TSV Friesen Hänigsen, MTV RW Eltze - SV Sorgensen, TuS Schwüblingsen - MTV Dedenhausen, TSV Isernhagen - TSV Dollbergen, Eintracht Obershagen - 1. FC Burgdorf, Inter Burgdorf - SV Hertha Otze, SSV Kirchhorst - SV Uetze 08, FC Neuwarmbüchen - Mellendorfer TV, SC Langenhagen - TSV Kleinburgwedel, SV Fuhrberg - SC Wedemark, 1. FC Brelingen - FC Burgwedel, TSV Wettmar - TSV Engensen.