Hertha Otze lässt Punkte liegen

OTZE (de). In einem Nachholspiel der Kreisliga setzte sich am Donnerstagabend der TSV Germania Arpke mit 1:0 (1:0)-beim SV Hertha Otze durch. Das Tor des Tages beim Tabellenvorletzten erzielte Abdi Kinno nach einer halben Stunde mit einem Lupfer über Otzes Torhüter Mark Krüger. Während sich Arpkes Trainer Daniel Lüders diebisch über den ersten Auswärtssieg seiner Mannschaft freute, trauerte sein Otzer Trainerkollege Dirk Bierkamp der vergebenen Chance von Benjamin Grupp in der 38. Minute nach, der freistehend aus kurzer Distanz den 1:1- Ausgleich vergab.