Heeßeler E-Jugend gewinnt Turnier beim HSC Hannover

Souveräner Turniersieg ohne Gegentor

HEESSEL (jk). Die 1. E-Jugend des Heesseler SV hat nach dem Sieg beim „Beach Soccer Cup“ Ende Juli in Wettbergen auch das stark besetzte Fußball-Jugendturnier des HSC Hannover gewonnen. Ungeschlagen und ohne Gegentor setzten sich die Heeßeler Nachwuchskicker in dem 16 Mannschaften umfassenden Teilnehmerfeld souverän durch.
Nach dem Sieg in ihrer Vorrundengruppe ließen Alexander Wischnewski, Niclas Peszek, Max Fieweger, Benedikt Warnecke, Julian Agius, Yannik Fredershausen, Johannes Herrmann, Sozdar Demir und Luca-Fynn Eckelmann im Viertelfinale dem OSV Hannover (2:0) keine Chance und gewannen auch das Halbfinale gegen den künftigen Kreisliga-Konkurrenten TV Mandelsloh mit 2:0. Im hart umkämpften Finale gegen den SC Langenhagen siegten die Heeßeler anschließend durch ein „Goldenes Tor“ von Benedikt Warnecke, der nach einem sehenswerten Alleingang kurz vor Spielschluss zum 1:0-Sieg „einnetzte“.