Hannover 96 bietet Führungen im Stadion an

Die F-Jugend der TSG Ahlten durfte bei der MARKTSPIEGEL-Aktion „Spalierkinder gesucht!“ schon einmal in der Mixed-Zone der AWD Arena Platz nehmen. (Foto: Hannover 96)

Einmal wie die Profis durch den Spielertunnel gehen

HANNOVER (r/jk).(In den Herbstferien bietet der Fußball-Bundesligist Hannover 96 wieder die Stadionführung „light“ an. Noch bis zum 22. Oktober (Montag bis Freitag) gibt es 30-minütigen Kurzführungen im Stadion. Die Ferien-Veranstaltungen sind ein spezielles Angebot für Kinder. Die kleinen und große Gäste wandern durch die Katakomben, können das Stadion durch den Spielertunnel betreten und sich auf die Trainerbank setzen.
Auch in der AWD-Arena gibt es viel Spannendes zu entdecken: Die Besucher können einen Blick in die Gästekabine werfen und schnuppern ein wenig Bundesliga-Atmosphäre. Einmal auf dem Trainerstuhl im Pressekonferenzraum sitzen und mit einem Päckchen brandneuer Match-Attax-Karten nach Hause kehren - für die Kinder ein echtes Erlebnis.
Montag bis Freitag beginnen die Führungen jeweils um 12 Uhr, 12.45 Uhr und 13.30 Uhr. Der Eintritt für Kinder kostet 1,50 Euro, Erwachsene zahlen 3 Euro. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Die Eintrittskarten sind im FanShop zu erwerben. Startpunkt ist der 96-Fanshop an der AWD-Arena.