Halbfinalisten beim MARKTSPIEGEL-Pokal stehen fest

Zwei Viertelfinalspiele erst im Elfmeterschießen entschieden

ALTKREIS BURGDORF (jk). Die Halbfinalisten beim MARKTSPIEGEL-Pokal stehen mit dem TSV Friesen Hänigsen, SV Ramlingen/Ehlershausen II, Hertha Otze und dem Heesseler SV II fest. Im Viertelfinale setzte sich der TSV Friesen Hänigsen mit 1:0 gegen SV 06 Lehrte durch, während der SV Ramlingen/Ehlershausen II den SC Wedemark deutlich mit 4:1 in die Schranken wies. Mehr Mühe, den Sprung ins Halbfinale zu schaffen, hatte da schon Hertha Otze. Die Otzer konnten sich erst mit 8:7 im Elfmeterschießen gegen SuS Sehnde für die Finalrunde beim MARKTSPIEGEL-Pokal qualifizieren. Ähnlich eng ging das letzte Viertelfinalspiel zwischen dem FC Burgwedel und dem Heesseler SV aus. Am Ende setzten sich die Heeßeler mit 5:3 ebenfalls erst im Elfmeterschießen durch. Damit kommt es am Mittwoch, 8. August, im Stadion des TSV Friesen Hänigsen zu folgenden Halbfinalspielen: Ab 18.00 Uhr stehen sich Friesen Hänigsen und der Heesseler SV II gegenüber. Im Anschluss kommt es ab 19.30 Uhr zum Aufeinandertreffen zwischen Hertha Otze und SV Ramlingen/Ehlershausen II.