Großer Erfolg beim Jugend-Kreispokal für TC TSV Burgdorf

Tom Bremer, Vincent Krappe, Emily Bremer, Vera Wächter, davor Katharina Busch und Juliane Pötsch mit ihrem Trainer Thomas Lippka. (Foto: TC TSV Burgdorf)

Vier Burgdorfer Mannschaften wurden Kreispokalsieger

BURGDORF (r). Alle Staffelsieger und die besten zweitplatzierten Mannschaften der Region Hannover nahmen an den Pokalspielen nach den Sommerferien teil. Der TC TSV Burgdorf hatte sechs Mannschaften im Rennen. Vier Mannschaften wurden in diesem Jahr Kreispokalsieger 2011.
Die Midcourt U 10 Mädchen mit Katharina Busch und Juliane Pötsch siegten im Finale gegen Hemmingen-Westerfeld mit 2:1. Bei den Juniorinnen C spielten Vera Wächter und Emily Bremer ebenfalls gegen Hemmingen-Westerfeld eine Altersklasse höher und siegten 3:0. Bei den Junioren C (Tom Bremer und Vincent Krappe) gab es ein großes Feld. Aber die beiden Jungen überzeugten bei allen Spielen und schlugen zum Schluss die starken Gegner vom TuS Wunstorf mit 2:1. Die Juniorinnen A mit Saskia Neubert, Stefanie Pötsch, Lara Warnecke und Hanna Dehning gaben während der gesamten Saison keinen Punkt ab und siegten auch zum Schluss gegen den TSV Wettmar wieder mit 6:0.