Gipfeltreffen am Sonntag

In der Fußball-Kreisliga empfängt der TSV Sieverhausen den TSV Dollbergen

SIEVERSHAUSEN/DOLLBERGEN (kd). Einen Zuschauerrekord erwartet am morgigen Sonntag der TSV Sievershausen. So kommt es am 11. Spieltag in der Fußball-Kreisliga von 15 Uhr an zum Duell der beiden führenden Mannschaften in der Fußball-Kreisliga zwischen dem Tabellenzweiten TSV Sievershausen (24 Zähler) und dem noch ungeschlagenen Spitzenreiter TSV Dollbergen (26 Punkte). Während der TSV Sievershausen am Tag der Deutschen Einheit mit einem 6:1(4:0)-Sieg über den TuS Altwarmbüchen seiner Favoritenrolle gerecht wurde, büßte zeitgleich der Tabellenführer TSV Dollbergen durch das 1:1(0:1)-Remis gegen die TSG Ahlten überraschend zwei Punkte ein, wobei der Tabellenführer nach der Führung der Ahltener durch das Elfmetertor von Sven Schmidt (30.) von Glück sagen konnte, dass Björn Fröchling in der fünften Minute der Nachspielzeit noch der 1:1-Ausgleichstreffer für den Tabellenführer glückte.