Für die Sehnder F-Jugend ist ein Traum wahr geworden

Auch durch die tatkräftige Unterstützung der F-Jugend des SuS Sehnde kann sich Hannover 96 weiter in der Bundesliga-Spitzengruppe halten. (Foto: Hannover 96)

Nachwuchskicker begleiteten Hannover 96 als Spalierkinder

SEHNDE/HANNOVER (jk).„Einmal auf dem Rasen stehn und die Fans jubeln sehn. Liebe 96er wir wollen Euch zum Sieg begleiten. Erfüllt uns unseren Traum und lasst uns am 10.12.10 ins Stadion schreiten!!!“ Mit diesem Auszug aus einem kleinen Gedicht hatte sich die 2. F-Jugend des SuS Sehnde für die Aktion „Spalierkinder gesucht“ beworben. Für die Sehnder Nachwuchskicker ist durch die gemeinsame Aktion von Hannover 96 und dem MARKTSPIEGEL wirklich ein Traum wahr geworden:
Gegen den VfB Stuttgart durften sie in der hannoverschen AWD-Arena auflaufen und vor tausenden 96-Fans das Spalier zum Anstoßkreis bilden. Mehr noch: Auch durch die tatkräftige Unterstützung der Sehnder konnte sich Hannover 96 mit einem 2:1-Sieg gegen den VfB Stuttgart weiter in der Bundesliga-Spitzengruppe halten. So konnten der SuS Sehnde sogar zwei Tore der „Glücksfee“ Didier Ya Konan bejubeln, der ihre Bewerbung wenige Tag zuvor aus dem Lostopf gezogen hatte. Mit dem 2:1-Sieg gegen Stuttgart ist aber nicht nur für die Sehnder Jungs und Mädels ein Traum in Erfüllung gegangen, auch die 96-Fans schweben „wie auf Wolke 7“: Hannover 96 gehört in der Fußball-Bundesliga weiter zu den Mannschaften an der Tabellenspitze!