FC Lehrte siegt mit 3:1 gegen SC Harsum

Lehrter sind am Wochenende spielfrei

LEHRTE (de). Hut ab vor dem FC Lehrte. Am Sonntag brachten die Lehrter zu Hause das Kunststück fertig, den Tabellenzweiten SC Harsum mit einem 3:1 (1:1) in die Schranken zu verweisen. Ein bemerkenswerter Erfolg der Mannschaft von Trainer Willi Gramann, der einige Akteure ersetzen musste und bei dem mit Patrick Obst und David Müller Spieler zum Einsatz kamen, die weit über ein Jahr wegen Verletzungen fehlten.
Für die überraschende 1:0-Führung des FC Lehrte sorgte Michael Fitzner mit seinem Tor in der 12. Minute, die Harsums Patrick Jahns aber noch in der 23. Minute zum 1:1- Halbzeitstand ausgleichen konnte. In der 57. Minute war es Helmut Kezer, der für die erneute Führung der Hausherren sorgte. Dem 2:1 folgte bereits drei Minuten später der Doppelschlag durch Michael Fitzner zum 3:1, wovon sich die Gäste aus Harsum nicht mehr erholten, so dass es bei diesem Spielstand bis zum Schlusspfiff blieb.
Durch den Sieg konnte sich der FC Lehrte, der am Wochenende spielfrei ist, auf den 5. Tabellenrang der Bezirksliga 3 verbessern.