FC Lehrte blieb hinter Erwartungen zurück

Mit viel Dampf siegte der FC Lehrte in der Rückrunde mit 2:1 gegen TSV Giesen. (Foto: Kamm)

Mannschaft von Trainer Willi Gramann blieb einiges schuldig

LEHRTE (de). Ein wenig hinter den Erwartungen blieb der FC Lehrte mit 42 Punkten und einem negativen Torverhältnis von 44:72 Treffern als Tabellensiebter in der Fußball-Bezirksliga 3 zurück. Das Team von Trainer Willi Gramann fiel vornehmlich durch starke Leistungsschwankungen auf, was auch auf eine zu knappe Personaldecke zurückzuführen ist. Vor allem in der Rückrunde gerieten die Lehrter bedrohlich ins Trudeln.
Während die FCer in der Hinrunde noch 26 Punkte erzielen konnten, kamen sie in der Rückserie nur noch auf 16 Zähler, womit sie einen der Abstiegplätze belegten. Auch auswärts hieß es für die FCer häufig: „Außer Spesen nichts gewesen.“ Neun Niederlagen standen nur vier Siege und zwei Unentschieden auf fremden Plätzen gegenüber, womit die FCer den 11. Rang aller Mannschaften belegten, was die Auswärtsstärke betrifft. Nur zwölf Auswärtstore belegen eindeutig, wo bei den Lehrtern der Schuh drückt. Aber auch die Abwehr verriet in der abgelaufenen Saison erhebliche Schwächen, wie gleich 72 Gegentreffer belegen. Gleich drei mal machten die Gegner gegen den FC Lehrte das halbe Dutzend an Toren voll, wie die Niederlagen des FC Lehrte gegen den FC Ambergau/Volkersheim (0:6), SV Alfeld (1:6), und TuS Schliekum (0:6) belegen. Da war es nur ein schwacher Trost, dass die FCer gegen Gegner wie gegen TuSpo Lamspringe (6:2), MTV Ilten (5:2), Ay Yildiz Sport Holzminden (5:1) und VfV 06 Hildesheim II (5:1) wenigstens den Beweis antreten konnten, dass sie das Toreschießen noch beherrschen.
Erfolgreichster Torschütze beim FC Lehrte war der vom MTV Ilten gekommene Florian Augsten, der es auf 15 Treffer brachte. Auf acht Saisontore kam Michael Fitzner. Erfreulich das Abschneiden der Elf vom FC Lehrte in der Fairnesstabelle, wo die Mannschaft von Trainer Willi Gramann mit 66 gelben Karten, einer gelb-roten Karte und drei roten Karten auf die drittbeste Wertung aller Teams kam.