Erfolgreichste Saison für Heeßeler Basketballer

Die erfolgreiche U 10: stehend Konstantin Könecke, Lucian Dittrich, Lara Fuchs, Joshua Winterberg; unten Jannis Engel, Maurits Könecke, Niklas Schulze, Maximilian Könecke, Ole Teßmann. Es fehlen: Seray Dag, Felix Dietz und Myron Dittrich. (Foto: Heesseler SV)

Damen, U 10 und U 16 werden Staffelmeister

HEESSEL (r/jk). Für die Basketballer des Heesseler SV war es die erfolgreichste Saison der letzten Jahre. Für die Heeßeler waren 12 Mannschaften zum Punktspielbetrieb gemeldet. Damit war der HSV im gesamten Bezirk Hannover der Verein mit den meisten Teams. Besonders hervorzuheben ist der Jugendbereich: Nur Heeßel war in in jeder Altersklasse von der U 9 bis zur U 19 vertreten. Darauf ist Spartenleiterin Barbara Kunze besonders stolz.
In einem spannenden Finale verteidigten die Damen ihren Titel und wurden wieder Meister in der Bezirksoberliga. Auf einen Aufstieg in die Oberliga verzichtet das Team von Trainer Ralf Rautenberg aber wegen einer zu dünnen Personaldecke.
In der U 10 gewannen die Mädchen und Jungen des Trainergespanns Julia Hallerberg und Axel Teßmann mit nur einer Niederlage ihre Staffel mit 23 Punkte und einem Korbverhältnis von 830:214.
Meister in der Bezirksliga mit 17 Punkten (bei nur einer Niederlage!) und einem Korbverhältnis von 596:445 wurde die männliche U16 unter Trainer Nick Winkelmann.