Erfolge im Mehrkampf

Sie haben den Norddeutschen Meistertitel im Vierkampf geholt: Vianne Schäfer (hinten von links), Greta Nolte, Rebecca Lichomski, Fabienne Bruns und Fiene Buchholz (vorne). (Foto: TSV Burgdorf)

Leichtathleten der TSV Burgdorf holen bei Norddeutschen und Landesmeisterschaften mehrere Titel

BURGDORF (r/fh). Die Leichtathleten der TSV Burgdorf standen bei den diesjährigen Norddeutschen und Landesmeisterschaften der Erwachsenen und Jugendlichen gleich mehrmals auf dem Treppchen. Und Nachwuchstalent Vianne Schäfer war an allen Siegen beteiligt.
Am ersten Wettkampftag in Papenburg führte sie das TSV-Quintett mit Greta Nolte, Rebecca Lichomski, Fabienne Bruns und Fiene Buchholz an. Gemeinsam setzten sich die fünf Frauen beim Vierkampf nicht nur im Landesvergleich, sondern auch auf norddeutscher Ebene an die Spitze. Im Trio mit Greta Nolte und Rebecca Lichomski belegte sie außerdem auch im Siebenkampf den ersten Platz. Damit gingen zwei Norddeutsche Meistertitel an die TSV Burgdorf.
In der Einzelwertung errang Vianne Schäfer außerdem den Landesmeistertitel im Vierkampf und wurde auf norddeutscher Ebene zweite. In der Siebenkampfwertung hatte Vianne etwas Pech, denn zum Sieg auf der Landesebene fehlten ihr ganze zwei Punkte, somit wurde sie Zweite auf Landes- und Dritte auf Norddeutscher Ebene.
Marvin Simon wurde im Zehnkampf bei den Männern/Junioren U23 mit 4383 Punkte jeweils Vierter bei der Norddeutschen- und Landesmeisterschaft. Christian Goltze kam mit seinen 3723 Punkten bei der Norddeutschen Meisterschaft auf den 4. Platz und bei der Landesmeisterschaft auf den 2. Platz.