Devils mit erstem Sieg

SEHNDE (jk). Am vergangenen Sonntag trafen die Sehnde Devils bei ihrem ersten Heimspiel der Saison auf die Braunschweig Subway 89ers. Mit einem knappen 15:14-Sieg setzten sich die Devils am Ende durch und sicherten den ersten Sieg der Saison. Noch Mitte des 7. Innings hatte es 12:5 für die Braunschweiger gestanden. Mit einer konzentrierten Leistung konnten die Sehnder das Spiel dann aber tatsächlich noch drehen.
Am kommenden Sonntag um 13 Uhr sind die Hannover Regents zu Gast in Sehnde im Leichtathletik-Stadion an der Chausseestraße am Schützenplatz. Der Landesliga-Meister der vergangenen Saison hat sich unter anderem durch einen Spieler aus den USA verstärkt, sodass die Devils erneut als Underdog in die Partie gehen werden.