Derby zwischen TSV Burgdorf und Heesseler SV schon am 1. Spieltag

Zum Derby zwischen der TSV Burgdorf und dem Heesseler SV kommt es bereits am 1. Landesliga-Spieltag am 9. August. (Foto: Kamm)

SV Ramlingen/Ehlershausen muss bei den „Krähen“ antreten

BURGDORFER LAND (kd). Früher als erwartet erhielten jetzt 16 Vereine der Fußball-Landesliga am Sonntag per Mail Nachricht von ihrem Staffelleiter Thorsten Schuschel. Bereits zu diesem frühen Zeitpunkt hatte sich der Spielausschuss des Bezirks dazu entschlossen, den vorläufigen Spielplan der Landesliga an die 16 Vereine zu versenden. Die endgültigen Termine werden beim Staffeltag am 9. Juli in der Sportschule Barsinghausen festgelegt, doch dürfte sich an den Ansetzungen jedoch nichts mehr ändern. Beim Staffeltag wird auch (wie bereits vom MARKTSPIEGEL am Sonnabend berichtet) die 1. Runde im Bezirkspokal ausgelost, die laut Rahmenspielplan vom 1. bis zum 5. August über die Bühne gehen wird.
Bereits am 1. Spieltag kommt es in der MARKTSPIEGEL-Arena in Burgdorf zum Derby der künftigen Fusionspartner TSV Burgdorf und Heesseler SV. „Ich bin nicht überrascht, da ich nichts anderes erwartet habe“, sagte Trainer Niklas Mohs, dessen Heeßeler Mannschaft bereits in dieser Saison ihre Spiele auf der Anlage der TSV Burgdorf an der Sorgenser Straße austragen wird. Mit dem frühen Termin (das Rückspiel findet bereits am 22. November statt) will der Spielausschuss ausschließen, dass es eine Absprache zwischen beiden Vereinen geben wird, die ab der Saison 2016/2017 nach der Fusion mit einer gemeinsamen Mannschaft an den Start gehen werden.
„Von einem unangenehmen Start im August mit dem Auftakt beim starken Aufsteiger TSV Krähenwinkel/Kaltenweide, danach zu Hause gegen den OSV, beim Aufsteiger TSV Wetschen und dann noch zu Hause gegen TuS Sulingen“, sprach Trainer Kurt Becker vom SV Ramlingen/Ehlershausen, der mit seiner Mannschaft beide Derbys in der Hinrunde in der MARKTSPIEGEL-Arena in Burgdorf bestreiten muss. So findet das Spiel gegen den Heesseler SV am Sonntag, 26. September, in Burgdorf statt. Bei der TSV Burgdorf sind die Ramlinger am 8. November zu Gast.
Die Hinrunde in der Landesliga endet am 15. November. Der letzte Spieltag in diesem Jahr geht mit drei Rückrundenspielen am 6. Dezember über die Bühne. Die Rückrunde wird am am 27./28. Februar fortgesetzt und endet am 29. Mai. Nachfolgend alle Spiele der Hinrunde in der Landesliga.

1. Spieltag (8./9. August):
MTV Almstedt – SV Bavenstedt, FC Eldagsen – HSC Hannover, TSV Wetschen – TuS Sulingen (alle Sonnabend, 8. August, 16 Uhr), TuS Garbsen – STK Eilvese, OSV Hannover – SG Hameln 74, TSV Krähenwinkel/Kaltenweide – SV Ramlingen/Ehlershausen, TSV Burgdorf – Heesseler SV, TSV Barsinghausen – TSV Pattensen (alle Sonntag, 9. August)

2. Spieltag (15./16 August):
Bavenstedt – Krähenwinkel/Kaltenweide (15. August, 16 Uhr), HSC Hannover – Barsinghausen, Pattensen – Burgdorf, Heesseler SV – Almstedt, Ramlingen/Ehlershausen – OSV Hannover, Hameln – Wetschen, Sulingen – Garbsen, Eilvese – Eldagsen (alle 16. August, 15 Uhr)

3. Spieltag (22./23 August):
Almstedt – Pattensen, Wetschen – Ramlingen/Ehlershausen (beide 22. August, 16 Uhr), Garbsen – Eldagsen, OSV Hannover – Bavenstedt, Barsinghausen – Eilvese, Krähenwinkel/Kaltenweide – Heesseler SV, Burgdorf – HSC Hannover, Sulingen – Hameln (alle 23. August, 15 Uhr)

4. Spieltag (29./30 August):
Bavenstedt – Wetschen, Eldagsen – Barsinghausen (beide 29. August, 16 Uhr), HSC Hannover – Almstedt, Pattensen – Krähenwinkel/Kaltenweide, Heesseler SV – OSV Hannover, Ramlingen/Ehlershausen – Sulingen, Hameln – Garbsen, Eilvese – Burgdorf (alle 30. August, 15 Uhr)

5. Spieltag (5./6. September):
Almstedt – Eilvese, Wetschen – Heesseler SV (beide 5. September), Garbsen – Barsinghausen, OSV Hannover – Pattensen, Krähenwinkel/Kaltenweide – HSC Hannover, Burgdorf – Eldagsen, Hameln – Ramlingen/Ehlershausen, Sulingen – Bavenstedt (alle 6. September, 15 Uhr)

6. Spieltag (12./13. September):
Bavenstedt – Hameln, Eldagsen – Almstedt, Heesseler SV – Sulingen (alle 12. September, 16 Uhr), HSC Hannover – OSV Hannover, Pattensen – Wetschen, Ramlingen/Ehlershausen – Garbsen, Barsinghausen – Burgdorf, Eilvese – Krähenwinkel/Kaltenweide (alle 13. September, 15 Uhr)

7. Spieltag (19./20. September):
Almstedt – Barsinghausen, Wetschen – HSC Hannover (beide 19. September, 16 Uhr), Garbsen – Burgdorf, OSV Hannover – Eilvese, Krähenwinkel/Kaltenweide – Eldagsen, Ramlingen/Ehlershausen – Bavenstedt, Hameln – Heesseler SV, Sulingen – Pattensen (alle 20. September, 15 Uhr)

8. Spieltag (26./27. September):
Bavenstedt – Garbsen, Eldagsen – OSV Hannover (beide 26. September, 16 Uhr), HSC Hannover – Sulingen, Pattensen – Hameln, Burgdorf – Almstedt, Barsinghausen – Krähenwinkel/Kaltenweide, Eilvese - Wetschen (alle 27. September, 15 Uhr)

9. Spieltag (3./4. Oktober):
Bavenstedt – Heesseler SV, Wetschen – Eldagsen (beide 3. Oktober, 16 Uhr), Garbsen – Almstedt, OSV Hannover – Barsinghausen, Krähenwinkel/Kaltenweide – Burgdorf, Ramlingen/Ehlershausen – Pattensen, Hameln – HSC Hannover, Sulingen – Eilvese (alle 4. Oktober, 15 Uhr)

10. Spieltag (10./11. Oktober):
Burgdorf – OSV Hannover (10. Oktober, 15 Uhr), Almstedt – Krähenwinkel/Kaltenweide, Eldagsen – Sulingen (beide 10. Oktober, 16 Uhr), HSC Hannover – Ramlingen/Ehlershausen, Pattensen – Bavenstedt, Heesseler SV – Garbsen, Barsinghausen – Wetschen, Eilvese – Hameln (alle 11. Oktober, 15 Uhr)

11. Spieltag (17./18. Oktober):
Bavenstedt – HSC Hannover, Wetschen – Burgdorf (beide 17. Oktober, 16 Uhr), Garbsen – Krähenwinkel/Kaltenweide, OSV Hannover – Almstedt, Heesseler SV – Pattensen, Ramlingen/Ehlershausen – Eilvese, Hameln – Eldagsen, Sulingen – Barsinghausen (alle 18. Oktober, 15 Uhr)

12. Spieltag (24./25. Oktober):
Almstedt – Wetschen, Eldagsen – Ramlingen/Ehlershausen (beide 24. Oktober, 16 Uhr), HSC Hannover – Heesseler SV, Pattensen – Garbsen, Krähenwinkel/Kaltenweide – OSV Hannover, Burgdorf – Sulingen, Barsinghausen – Hameln, Eilvese – Bavenstedt (alle 25. Oktober, 15 Uhr)

13. Spieltag (31.Oktober/1. November):
Bavenstedt – Eldagsen, Wetschen – Krähenwinkel/Kaltenweide (beide 31. Oktober, 14 Uhr), Garbsen – OSV Hannover, Pattensen – HSC Hannover, Heesseler SV – Eilvese, Ramlingen/Ehlershausen – Barsinghausen, Hameln – Burgdorf, Sulingen – Almstedt (alle 1. November, 14 Uhr)

14. Spieltag (7./8. November):
Almstedt – Hameln, Eldagsen – Heesseler SV (beide 7. November, 14 Uhr), Garbsen – HSC Hannover, OSV Hannover – Wetschen, Krähenwinkel/Kaltenweide – Sulingen, Burgdorf – Ramlingen/Ehlershausen, Barsinghausen – Bavenstedt, Eilvese – Pattensen (alle 8. November, 14 Uhr)

15. Spieltag (14./15. November):
Bavenstedt – Burgdorf, Wetschen – Garbsen (beide 14. November, 14 Uhr), HSC Hannover – Eilvese, Pattensen – Eldagsen, Heesseler SV – Barsinghausen, Ramlingen/Ehlershausen – Almstedt, Hameln – Krähenwinkel/Kaltenweide, Sulingen – OSV Hannover (alle 15. November, 14 Uhr)