Burgdorfer Prellballerinnen verbesserten sich auf Platz 4

(Foto: TSV Burgdorf)

Drei Siege in der Bundesliga für die TSV Burgdorf

BURGDORF (r/jk). In der 1. Prellball-Bundesliga der Frauen konnte sich der TSV Burgdorf am zweiten Punktspieltag beim TV Baden vom 5. auf den 4. Tabellenplatz verbessern. Die Begegnungen gegen den TV Baden (29:27), TB Essen-Altendorf (30:15), Gadderbaumer TV (42:21) und TSV Marienfelde (38:30) konnten die Prellballerinnen mit Meike und Chrisine Nowark, Annika Groß und Stefanie Reuter für sich entscheiden. Nur gegen den amtierenden Deutschen Meister vom Berkenbaumer TV gab es wieder einmal eine schmerzliche Niederlage. Damit könnte schon am 2. Punktspieltag der Titel in weite Ferne gerückt sein.