Adler treffen auf Tabellennachbarn

Gemeinsam bereinigen nach einem Eckball die 06-Spieler Dmitry Christov und Nico Schlehuber (von rechts) beim Spiel ihrer Mannschaft vom SV 06 Lehrte gegen Adler Hämelerwald die Gefahr vor dem einschussbereiten Adler-Spieler Alexander Klingberg (Nr. 9), während die 06-Spieler Matthias Wörner (Nr. 17) und Kapitän David Garcia Conde (Nr. 6) nicht mehr einzugreifen brauchen. (Foto: Klaus Depenau)
 
Voller Konzentration verfolgt Trainer Markus Olschar das Spiel seiner Mannschaft vom SV 06 Lehrte, die als Siebter der Tabelle jetzt den Lokalrivalen FC Lehrte überholte. (Foto: Klaus Depenau)

Im direkten Vergleich VfL Eintracht Hannover will die Ma Nach drei sieglosen Spielen will Ramlingens Reserve in die Erfolgsspur zurück

ALTKREIS (kd). Mit zwei Spielabsagen, darunter auch die Begegnungen des MTV Ilten beim SV Croatia Hannover und des FC Lehrte beim TSV Stelingen, startete am vergangenen Wochenende die Fußball-Bezirksliga 2 mit nur sechs Partien in die Rückrunde. Der 2. Rückrundenspieltag wurde am gestrigen Freitag bereits mit dem Nachbarschaftsduell zwischen dem MTV Ilten und SuS Sehnde eröffnet (Ergebnis lag bei Reaktionsschluss noch nicht vor).
Am morgigen Sonntag sind drei der verbliebenen Altkreisvereine im Einsatz. Dabei erwartet der FC Lehrte morgen von 14 Uhr an den SV Iraklis Hellas Hannover. Zur gleichen Zeit empfängt der SV Ramlingen/Ehlershausen II den SV Croatia Hannover, während der SV Adler Hämelerwald morgen erst um 14.30 Uhr beim Vfl Eintracht Hannover antreten muss. Auf Wunsch des Gastgebers wurde das Auswärtsspiel des SV 06 Lehrte beim TSV Luthe von Sonntag auf Mittwoch, 13. November, um 19.30 Uhr verlegt.

FC Lehrte - SV Iraklis Hellas Hannover

Durch den Spielausfall beim Tabellenführer TSV Stelingen rutschte der FC Lehrte in der Tabelle mit 22 Punkten vom 6. auf den 8. Tabellenrang ab. Am Sonntag will die Mannschaft von Trainer Willi Gramann aber alles daran setzen, sich nicht nur für die 2:3- Hinspielniederlage zu rehabilitieren, sondern auch mit einem Sieg den Sechs-Punkte-Abstand zum Tabellendritten SV Iraklis Hellas (28 Zähler) zu verkürzen.

SV Ramlingen/Ehlershausen II - SV Croatia Hannover

Nach drei sieglosen Spielen, die für den SV Ramlingen/Ehlershausen II den Absturz vom 2. Rang auf den 5. Tabellenplatz mit jetzt 26 Punkten bedeutete, will Trainer Darijan Vlaski im Heimspiel gegen den mit 10 Punkten auf einen Abstiegsplatz stehenden SV Croatia Hannover alles daran setzen, den 2:0-Sieg vom Hinspiel zu wiederholen. Während die Gäste durch den Spielausfall gegen den MTV Ilten nicht im Einsatz waren, unterlag die RSE-Reserve beim Tabellenzweiten TSV Bemerode (32 Zähler) mit 3:4 (0:2)-Toren.
"Wir haben uns heute selber geschlagen", ärgerte sich nach dem Abpfiff Ramlingens Coach. So gelang es seiner Mannschaft zwar einen 0:3-Rückstand durch die Tore der Bemeroder von Paul Götting (26.), Matthias Stuke (33.) und Garvin Mulamba (49.) noch durch Treffer von Patrick Neuhaus (60.) Volkan Gürbüz (64.) und Torben Tepper (71.) zum 3:3-Gleichstand zu egalisieren - doch in der 83. Minute landete Garvin Mulamba für Bemerode noch den 4:3-Siegtreffer.

VfL Eintracht Hannover - SV Adler Hämelerwald

"Nach der 1. Halbzeit war ich beim Stande von 0:0 noch guten Mutes, dass es uns gelingen würde, mit einem Punktgewinn nach Hause zu fahren", gab Trainer Peter Wedemeyer vom SV Adler Hämelerwald nach der 0:3 (0:0)-Niederlage beim Aufsteiger SV 06 Lehrte zu. Ein unnötiger Ballverlust im eigenen Strafraum führte dann in der 50. Minute durch Pascal Reinke zur 1:0-Führung, dem der eingewechselte Bakery Ceesay in den letzten zehn Minuten noch zwei weitere Tore zum 3:0-Sieg der 06er folgen ließ.
Am Sonntag will der SV Adler Hämelerwald (13 Punkte) nach der 2:4-Hinspielniederlage von 14.30 Uhr an in der hannoverschen Südstadt beim Tabellenelften VFL Eintracht Hannover (20 Zähler) an der Hoppenstedtstraße alles daran setzen, mit einem Sieg den derzeitigen Sieben-Punkte-Abstand zum Aufsteiger auch nur noch vier Zähler zu verkürzen.

TSV Luthe - SV 06 Lehrte

"Wir haben dem Wunsch des Gastgebers TSV Luthe auf eine Spielverlegung auf Mittwoch, dem 13. November, um 19.30 Uhr zugestimmt", ließ 06-Trainer Markus Olschar nach dem 3:0 (0:0)-Heimsieg seiner Mannschaft vom SV 06 Lehrte durch die Tore von Pascal Reinke (50.) und die Tore des erst eine Viertelstunde zuvor eingewechselten Bakery Ceesay (80. und 90. Min.) wissen. Wohl wissend, dass der Tabellenfünfte TSV Luthe, der mit 25 Punkten einen Zähler mehr als die 06er aufweist, von seiner Heimstärke lebt und in sieben Heimspielen noch ungeschlagen ist und zu Hause erst ein Unentschieden zuließ.