„Adler“ sind die Nummer 1 in Lehrte

Beste Platzierung in der Vereinsgeschichte

HÄMELERWALD (de). Für die beste Platzierung einer Hämelerwalder Fußballmannschaft in der bisherigen Vereinsgeschichte sorgte die Mannschaft von Trainer Lars Bischoff in dieser Saison. „Jetzt wird erst einmal kräftig gefeiert“, freute sich dann auch der „Adler“-Coach nach dem 2:1 (1:1)-Sieg seiner Mannschaft über den FC Ambergau/Volkersheim. Verdienter Lohn für eine tolle Saison war der 4. Rang in der Abschlusstabelle der Fußball-Bezirksliga 3.
Um diese ausgezeichnete Platzierung zu erreichen, mussten sich die Hämelerwalder vor 200 Zuschauern aber gewaltig strecken. Handelte es sich bei dem FC Ambergau/Volkersheim doch um den direkten Kontrahenten um Platz 4. Die Gäste aus dem Bockenemer Stadtteil konnten dann auch in der 27. Minute durch Christian Harms mit 1:0 in Führung gehen, die Marcel Hesse aber noch vor der Pause in der 44. Minute zum 1:1 ausgleichen konnte. In der 2. Halbzeit führte eine weitere Leistungssteigerung der Hämelerwalder dazu, dass die Hausherren noch durch ihren Torjäger Martin Ritter in der 80. Minute zum verdienten 2:1-Sieg kamen, was dann auch von den Fans mit 400 Liter Freibier ausgiebig gefeiert wurde.