Adler beeindrucken mit imposanter Serie

Torjäger Martin Ritter hat Vertrag verlängert

HÄMELERWALD (de). Der SV Adler Hämelerwald ist nicht aufzuhalten. Mit einem ungefährdeten 3:0 (3:0)-Heimsieg über den SC Harsum baute die Mannschaft von Trainer Lars Bischoff ihre imposante Rückrundenbilanz weiter aus und festigte mit dem Sieg auch ihren 4. Tabellenplatz in der Fußball-Bezirksliga 3.
Am Sonntag sollte für die Hämelerwalder bei TuSpo Lamspringe ein weiterer Dreier drin liegen. Zumal es sich bei dem Tabellenzwölften aus Lamspringe um die heimschwächste Mannschaft der Bezirksliga handelt, die es in 13 Heimspielen erst auf zehn Punkte brachte. Die „Adler“ aus Hämelerwald unterstrichen hingegen bei ihrem 3:0- Sieg über den SC Harsum einmal mehr ihre Heimstärke. Zu Hause ließen die Adler bisher erst zwei Unentschieden zu.
Allen voran Martin Ritter, dem beim 3:0- Erfolg mit seinen drei Toren in der 5., 23. und 26. Minute ein lupenreiner Hattrick glückte. Zur Freude des Hämelerwalder Anhangs und seines Trainers verlängerte Hämelerwalds Torjäger seinen Vertrag um ein weiteres Jahr und wird damit auch in der kommenden Saison für die Adler auf Torjagd gehen.