7:0 für Bayern hatte keiner getippt

96-Tippspiel geht in die nächste Runde

REGION (ho). 276 Mails und Faxe gingen zu unserem beliebten Ergebnis-Tipp Gewinnspiel FC Bayern München gegen Hannover 96 ein. 165 Einsendungen sahen den richtigen Spielausgang voraus (die meisten 3:0 und 3:1). 60 tippten auf ein Unentschieden, und 51 glaubten sogar an einen Sieg der „Roten“.
Bis zum Ende der regulären Spielzeit konnten sich Tabea Maack aus Sehnde/Bolzum und Manfred Warnecke aus Burgdorf als Gewinner einer Sitzplatzkarte gegen Borussia Mönchengladbach fühlen. Sie hatten einen 6:0-Kantersieg der Bayern vorhergesagt. Doch mit seinem 3. Tor in der 91. Spielminute machte Arjen Robben diesen Tipp zunichte. Damit kommen alle 10 Tickets für das vielleicht entscheidende Heimspiel in der AWD-Arena gegen die Borussen in den Lostopf für den letzten Ergebnistipp: Bayer Leverkusen gegen Hannover 96 am kommenden Sonnabend, 24. April, 15.30 Uhr.
Und so können Sie mit etwas Glück und Fußballverstand gewinnen, denn bei diesem Gewinnspiel werden garantiert alle Karten verlost. Tippen Sie das richtige Ergebnis des Spiels und schicken uns eine Mail an kleinanzeigen@marktspiegel-verlag.de oder ein Fax an 05136 / 899 430. Einsendeschluss ist der kommende Freitag, 23. April, 18 Uhr. Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir zehn Sitzplatzkarten für die Partie am 1. Mai, 15.30 Uhr. Gehen weniger als 10 richtige Tipps ein, werden die restlichen Tickets unter den Einsendungen verlost, die
zumindest den richtigen Spielausgang getippt haben.