Warme Schuhe für kühle Tage *Anzeige*

Inhaber Martin Polch präsentiert ein Modell aus der neuen Herbst/Winter-Kollektion des italie­nischen Herstellers Donna Carolina.

Im Schuhhaus Polch sind die neuen Herbst- und Winterkollektionen eingetroffen

Burgdorf (fh). Noch sind die Tage beinahe spätsommerlich warm - aber die ersten kühlen Nächte geben schon einen kleinen Vorgeschmack auf den Herbst. Das Schuhhaus Polch, Hannoversche Neustadt 45, bietet zum verkaufsoffenen Sonntag am 10. Oktober deshalb eine große Auswahl an Stiefeln und Stiefeletten, die die Füße in den nächsten Monaten auch bei ungemütlichem Wetter warm halten. Bei den Damenschuhen setzen die Hersteller in diesem Jahr auf markante Profilsohlen und Long-Chelsea-Boots, mal Ton in Ton mit dem Schaft, mal kontrastreich in Szene gesetzt.
Eine Besonderheit ist dabei die Herbst- und Winterkollektion des italienischen Traditionshauses Donna Carolina, die südliches Flair in die kalte Jahreszeit bringt. Das Familienunternehmen wurde 1957 von den Brüdern Terrin in einem kleinen Ort in der Nähe von Venedig gegründet und hat sich seitdem nicht nur in Italien, sondern auch international einen Namen gemacht. "Dieser Hersteller hebt sich mit seinem unverwechselbaren Stil deutlich aus der Masse ab", betont der Inhaber des Burgdorfer Schuhhauses Martin Polch. Darüber hinaus hat er in seinem Geschäft auch die neuen Kollektionen von Paul Green und Gabor sowie vieler weiterer Labels im Sortiment.
In der Herrenabteilung sind ebenfalls die passenden Schuhe für Herbst und Winter eingetroffen, unter anderem von Lloyd und Think. Und auch in der Kinderabteilung gibt es eine große Auswahl. Dort setzt Polch vor allem auf robuste wasserdichte Halbschuhe und Stiefel von Ricosta und Däumling, die die Füße auch bei Schmuddelwetter warm und trocken halten. Kompetente Beratung und die professionelle Fußmessung gehörten beim Kauf von Kinderschuhen dazu. "So können wir sicherstellen, dass sie Halt geben und nicht zu locker sitzen, aber auch nirgends drücken", betont Polch.
Für besonders fuß- und rückenfreundliches Gehen erfreuen sich seit einigen Jahren sogenannte Barfußschuhe immer größerer Beliebtheit. Die dünne Sohle schützt zwar vor Verletzungen beispielsweise durch Steine oder Scherben, passt sich aber flexibel dem Untergrund an und gibt sensorische Reize weiter. "Das tut nicht nur den Füßen gut, sondern verbessert die gesamte Körperhaltung", erläutert Polch. In seinem Fachgeschäft sind Barfußsschuhe für Frauen, Männer und Kinder von mehreren Herstellern erhältlich. "Ganz neu haben wir auch die Barfußschuhe von Leguano im Sortiment, die in Deutschland produziert werden", so Polch.