Modehaus Obermeyer: Lust auf ein neues Outfit

Lust auf Herbst und Winter – Julia Obermeyer präsentiert in ihrem Modehaus die neuen Kollektionen der kommenden Saison. (Foto: Reckow)

Vorfreude auf die neue Kollektion für Herbst und Winter

BURGDORF (re). Der Sommer mag noch so schön sein – wer sich am verkaufsoffenen Sonntag im Modehaus Obermeyer umschaut, wird sich auf Herbst und Winter freuen. Inhaberin Julia Obermeyer hat für ihre Kundinnen wieder traumhaft schöne und tragbare Mode zusammengestellt. „Ganz aktuell ist nach wie vor Strick in Oversizeformen, mit überschnittenen Ärmeln. Tolle Pullover und Strickjacken haben wir, dazu passen wunderbar die schmalen Hosen. Die Farben werden wieder deutlich ruhiger und dezenter; besonders angesagt sind Beerentöne aber auch Petrol und verschiedene ausdrucksstarke Grautöne“, verrät die Modeexpertin und ergänzt: „Neben den Farben spielen Drucke eine große Rolle in dieser Saison, grafische Muster, Animalprints oder Pünktchendrucke sind gerade bei Blusen stark vertreten. Insgesamt wird alles etwas dezenter, aber auch aufwendiger in den Materialien. Es gibt viele strukturierte Stoffe die mit Lurex durchzogen oder mit Pailletten, Strass oder Sternchen besetzt sind. Aber das wirkt nicht übertrieben und „laut“ sondern angenehm zurückhaltend und stilvoll.“ Natürlich gebe es daneben auch etwas auffälligere Varianten, aber die subtileren Formen stünden im Vordergrund, meint sie.
Kuscheliges gegen die Kälte
Ein neuer Trend im Outdoor-Bereich sind Parkas, authentisch olivgrün im Military-Look. „Die sind sehr anschmiegsam und weich im Griff, mit Waschbärkragen oder voll gefüttert mit Kaninchen – da friert man dann wirklich nicht mehr“, sagt Julia Obermeyer. Auch Jacken und Westen mit Daunenfutter sind ein gutes Mittel gegen kühlere Temperaturen und sie lassen sich sehr gut mit grob gestrickten Pullovern kombinieren. Tibetlamm als Tuch oder Schal macht das modische Outfit für die kalte Jahreszeit komplett.
Schick und schön
Tolle innovative Indoor-Lederjacken von Delan, witzige Stiefelletten von made by heart und Lammfellstiefel von Pantofola d` Oro setzen Akzente, aufregende neue Kleider in Strick oder Seide kann man ebenfalls entdecken. „Man muss die Kleider angezogen sehen, dann überzeugen sie mit schönen Schnitten und schönen Formen. Sie sind schlicht, aber raffiniert“, sagt die Inhaberin, die zielsicher Kollektionen für selbstbewusste Frauen mit Stil zusammenstellt. Marken wie IQ+Berlin, Strenesse, St. Emile, Schumacher, Mason`s und viele andere gehören zum Portfolio des Modehauses.
In lockerer Atmosphäre und mit viel Zeit beraten Julia Obermeyer und ihre versierten Mitarbeiterinnen die Kundinnen individuell und typgerecht. Kundenwünsche werden gerne erfüllt, von kleinen Ausbesserungsarbeiten über Änderungen in der hauseigenen Schneiderei bis hin zu attraktiven Geschenkverpackungen und Geschenkgutscheinen reicht der aufmerksame Service des Hauses. Ein Grund mehr also, am verkaufsoffenen Sonntag einmal hereinzuschauen, sich inspirieren zu lassen und ein ganz persönliches Shopping-Erlebnis zu genießen.