Den ganzen Menschen im Blick *Anzeige*

Die Heilpraktikerin Sonja Behling bietet in ihrer Praxis unter anderem Ohrakupunktur an. (Foto: privat)

Heilpraktikerin Sonja Behling setzt in ihrer neuen Praxis an der Marktstraße auf vielfältige Behandlungsmethoden

Burgdorf (fh). Massagen, Ernährungsberatung, Akupunktur und Kunsttherapie - bei der Behandlung ihrer Patienten verbindet Heilpraktikerin Sonja Behling ganz unterschiedliche Methoden. Die Grundlage bildet dabei ein anthroposophischer, ganzheitlicher Ansatz, bei dem sie Körper und Psyche gleichermaßen in den Blick nimmt. Kürzlich hat die 42-Jährige sich selbständig gemacht und an der Marktstraße ihre eigene Praxis eröffnet.
Die Naturheilkunde und Homöopathie verstehe sie nicht als Alternative zur Schulmedizin, sondern als wichtige Ergänzung. Bei vielen Krankheiten wie Arthrose, Osteoporose, Diabetes oder Allergien könne sie unterstützend helfen und zur Regulierung des Immunsystems beitragen. Ein wichtiger Baustein seien dabei sogenannte Stoffwechselprofile, die sie mithilfe von Blut- und Stuhluntersuchungen im Bio-Labor mit Sitz in Hemer erstellen lässt. "Unser Darm hat einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden", begründet sie. Aber auch die Biographie und einschlägige Ereignisse seien wichtige Faktoren.
Die Heilkraft der Pflanzen habe sie schon immer fasziniert, doch zum Beruf der Heilpraktikerin habe sie erst auf Umwegen gefunden. 16 Jahre lang hat sie bei einer Bank gearbeitet. "Gerade im Bereich der Vermögensberatung hatte ich viele ältere Kunden, die mir oft ihre Lebensgeschichte und auch von ihren Krankheiten erzählt haben", erinnert sich die 42-Jährige. Das habe sie aber nicht als lästig empfunden, sondern ganz im Gegenteil irgendwann bemerkt, dass sie das sogar mehr interessierte als die eigentliche Finanzberatung. "Ich wollte mich mit dem Menschen beschäftigen, nicht nur mit dem Kontostand", sagt sie.
Schließlich wagte sie den Neuanfang: Von 2016 bis 2019 absolvierte Behling eine Ausbildung zur Heilpraktikerin an der Paracelsusschule Hannover. Danach schloss sie an der Heilpraktikerschule Isolde Richter einen Lehrgang in Ernährungstherapie an und eine Fortbildung in Anthroposophischer Heilkunde am Ascol-College Nienhagen. Parallel dazu hat sie in den vergangenen zwei Jahren als Arzthelferin in einer Burgdorfer Praxis gearbeitet und selbständig die Wellness-Massage-Praxis franChimani geführt.
Die Naturheilpraxis von Sonja Behling, Marktstraße 41, ist montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr sowie montags und mittwochs zusätzlich von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Aber auch außerhalb dieser Zeiten sind Termine nach Vereinbarung möglich. Außerdem bietet Sonja Behling Hausbesuche und Telefonsprechstunden an. Die Praxis ist erreichbar unter (05136) 9204427.