40 Azubis starten bei Edeka Cramer *Anzeige*

Edeka Cramer begrüßt die neuen Auszubildenden. (Foto: privat)

Unternehmen bietet so viele Ausbildungsplätze wie noch nie

Altkreis (r/fh). Am 1. August haben 40 Auszubildende und damit so viele wie noch nie bei Edeka Cramer angefangen. "Aufgrund der Corona-bedingten Lage auf dem Ausbildungsmarkt wurden bewusst mehr Auszubildende eingestellt als üblich, um möglichst vielen jungen Menschen die Chance auf eine gute Ausbildung in angespannten Zeiten zu geben", so die Begründung.
Bei einer Veranstaltung im Stadthaus Burgdorf hat die Geschäftsführung alle Auszubildenden begrüßt. Anschließend erhielten sie eine Einführung in Hygiene, Brandschutz und Unfallverhütung und Ausbilderin Anja Hädrich machte sie mit dem Berichtsheft und den Rahmenbedingungen der Ausbildung vertraut. Außerdem standen unterschiedliche Kennlernspiele auf dem Programm sowie ein feierliches Essen im Stadthaus.