Zwei Verletzte bei Unfall

19-Jähriger übersieht beim Abbiegen entgegenkommendes Auto

Burgdorf (r/fh). Bei einem Autounfall im Bereich Immenser Landstraße/Steinwedeler Straße haben ein 19-Jähriger und eine 71-Jährige Verletzungen erlitten. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der 19-jähriger Lehrter war am Montag, 15. März, gegen 15.30 Uhr mit seinem schwarzen VW Polo auf der Immenser Landstraße in Richtung Burgdorf gefahren. Als er nach links in die Steinwedeler Straße einbiegen wollte, übersah er offenbar einen ihm aus Burgdorf entgegenkommenden weißen Mercedes-SUV.
Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem der VW Polo noch gegen einen
in der Steinwedeler Straße verkehrsbedingt haltenden grauen BMW 320 geschleudert
wurde. Sowohl der Polofahrer als auch die 71-jährige Mercedesfahrerin wurden durch den Unfall verletzt und in ein Krankenhaus verbracht. An allen drei beteiligten Fahrzeugen entstanden Sachschäden; der VW Polo und der Mercedes GLB waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.