Zwei Bigbands erstellen Musikvideo

Die Bigbands vom Gymnasium Burgdorf und vom Kopernikus-Gymnasium in Aalen haben gemeinsam ein Musikvideo erstellt. (Foto: Screenshot/privat)

Die Ensembles von den Gymnasien in Burgdorf und in Aalen tauschen sich auch in der Pandemie aus

Burgdorf (r/fh). Trotz der Corona-Epidemie lässt die Bigband des Gymnasiums Burgdorf den Kontakt zu ihrem Partner-Ensemble vom Kopernikus-Gymnasium (KGW) in Aalen, Badem-Württemberg, nicht abreißen. Kürzlich haben Lehrer und Schüler beider Bigbands in vielen Einzelaufnahmen den Song "Viva La Vida" von Coldplay für ein Musikvideo eingespielt, das sie auf der Plattform Youtube veröffentlicht haben.
Eigentlich war für den vergangenen Herbst ein Austausch mit einem gemeinsamen Konzert geplant gewesen. Doch wegen der Corona-Epidemie musste das Zusammentreffen abgesagt werden. „Daraufhin ist sofort die Idee entstanden, ein digitales Musikprojekt zu realisieren“, sagt der Musiklehrer Gabriel Behrens vom Gymnasium Burgdorf, der sich bei der Bigband um alles Organisatorische kümmert.
Mehrere Monate lang haben die Schüler der beiden Ensembles jeweils zu Hause für sich ihre Stimme des Songs "Viva La Vida" von Coldplay einstudiert und ihren Part schließlich als Video aufgenommen. Anschließend mussten die einzelnen Aufnahmen stimmig zusammengefügt werden. Auch das haben Schüler übernommen. Der Dreizehntklässler Felix Köbe und der Zehntklässler Simon Böhm vom Gymnasium Burgdorf haben sich um den Videoschnitt gekümmert, Patrick Flögel aus Aalen um den Tonschnitt. „Mitten in der Pandemie hatte das Projekt auch eine emotionale und motivierende Komponente für alle Beteiligten“, betont Behrens.
Die beiden Bigbands sind seit fünf Jahren freundschaftlich verbunden. Sie haben sich gegenseitig besucht, sind gemeinsam aufgetreten und haben 2017 zusammen eine CD aufgenommen. Entstanden ist die Kooperation auf Initiative von Hans-Jörg Beiderwellen-Fuchs, der die Bigband des Kopernikus-Gymnasiums in Aalen leitet. Er stammt aus der Region Hannover und suchte in seiner früheren Heimat nach einem musikalischen Partner. Tobias Kanthak, künstlerischer Leiter der Bigband des Gymnasium Burgdorfs, war von der Idee begeistert.
Das Video ist auf der Plattform Youtube verfügbar. Wer die Hauptseite www.youtube.com aufruft, kann im Suchfeld „Bigband Gymnasium Burgdorf“ eingeben und dann auf das Video „Viva La Vida - KGW Big Band MEETS Bigband Gymnasium Burgdorf“ klicken. Der direkte Link zum Video lautet https://youtu.be/pFXayEeKmV4.