Zum zweiten Mal bei Bingo

Der Kandidat Günter Pawelz (Mitte) zusammen mit den Moderatoren Michael Thürnau und Jule Gölsdorf. (Foto: NDR)

Der Burgdorfer Günter Pawelz ist erneut in der NDR-Fernsehshow angetreten

BURGDORF (r/fh). Günter Pawelz ist zum zweiten Mal in der NDR-Show Bingo angetreten. Der 66-jährige Burgdorfer war dort bereits 2018 als Studiokandidat angetreten und nur ein Jahr später hat ihn der Computer nun schon wieder aus zehntausenden Mitspielern ausgelost.
Nach einem gemütlichen Abend in einem Hotel in Hannover, den er mit seiner Lebensgefährtin Ursula verbrachte, wurde es am Sonntag Ernst für Günter Pawelz. Mit viel Wissen und ein wenig Glück gewann er im Bingo-Quiz gegen eine Kandidaten aus Blankensee in Mecklenburg-Vorpommern. Doch dann musste er sich geschlagen geben: Im Bingo-Duell verlor er gegen einen Telefonanrufer aus Aschendorf bei Papenburg. So hat Pawelz eine Städtereise nach Bremerhaven mit Besuch im Klimahaus im Wert von 1.000 Euro gewonnen.