Wünsche für das Bücherregal

Büchereileiterin Andrea Nehmer-Rommel freut sich über die vielen kreativen Buchvorschläge, die Leser in die Wunschbox geworfen haben. (Foto: privat)

Stadtbücherei hat anlässlich ihres 90. Geburtstags die Besucher gefragt, welche Titel ihnen bislang fehlen

BURGDORF (fh). In den Regalen der Stadtbücherei sind ein paar neue Bücher dazu gekommen, die normalerweise nicht unbedingt auf der Prioritätenliste von Leiterin Andrea Nehmer-Rommel gestanden hätten. Der Grund: Anlässlich des 90. Geburtstages der kommunalen Bibliothek konnten die Besucher ein paar Wochen lang ihre Anschaffungswünsche aufschreiben und in eine Wunschbox werfen. Vergangene Woche haben die Mitarbeiter sie nun geöffnet und auch gleich die ersten Bestellungen aufgegeben.
So steht jetzt beispielsweise der Ratgeber "Geflügel und Kaninchen selbst schlachten" für die Besucher bereit. Auch das Buch "I don't like Mondays" über die 66 größten Songmissverständnisse hat Nehmer-Rommel bereits angeschafft. Ebenso einen Band mit Texten der Poetry Slammerin Julia Engelmann und die Autobiographie "Verschieben wir es auf morgen", in der die Schauspielerin Miriam Maertens von ihrem Leben mit der Krankheit Mukoviszidose und ihrer Lungentransplantation erzählt.
Die 107 Wünsche, die Nehmer-Rommel und ihre Mitarbeiter in der Wunschbox gefunden haben, sind so unterschiedlich wie die Nutzer der Bücherei. Sowohl Kinder-, als auch Sachbücher, Romane und DVDs sind vertreten. Und auch einige Nischenthemen waren dabei. "Ein Leser, der sich sehr für Landschaftsgestaltung interessiert, hat die Aktion genutzt, um sich einige ganz spezielle Titel aus diesem Bereich zu wünschen", so Nehmer-Rommel.
Auf einem anderen Zettel schlug ein Nutzer die Briar Creek-Reihe von Olivia Miles vor. Weil das in Buchform selbst als Geburtstagsgeschenk ganz schön teuer wäre, hat Nehmer-Rommel gleich eine Anfrage beim Online-Portal der Niedersächsischen Bibliotheken Nbib24 gestellt. Wenn ihr Wunsch erfüllt wird, stehen die Bücher künftig über die Internetplattform allen Büchereien in Niedersachsen zur Verfügung. "Nutzer können sie dann als E-Book bei uns erhalten", erläutert sie. Dafür bietet die Burgdorfer Stadtbücherei auch einige E-Book-Reader zum Ausleihen an.