Wildbienenführung im Stadtpark

BURGDORF (jk). Zu einem Spaziergang zu den Wildbienen lädt der NABU am 22. Juli in den Burgdorfer Stadtpark ein. Neben den Honigbienen und Hummeln gibt es noch mehrere hundert, weitgehend unbekannte Wildbienenarten. Einige davon, wie Seidenbienen, Mauerbienen oder die nur wenige Millimeter großen Furchenbienen, gibt es auch im Stadtpark. Es wird Informationen zur Lebensweise und zum Schutz der Bienen geben und auch Tipps zur Ansiedlung von Wildbienen im eigenen Garten.
Treffpunkt ist um 10.00 Uhr auf dem Parkplatz am Finanzamt Burgdorf. Der Spaziergang dauert zwei Stunden. Die Führung übernimmt Hans-Jürgen Sessner (Tel. 05136/83443).