Wieder „JazzJamboree“ im Black Horse

Jazzfreunde Altkreis Burgdorf laden zur Jam-Session

BURGDORF (r/jk). Der Kulturverein Jazzfreunde Altkreis Burgdorf lädt wieder zu einem „JazzJamboree“ mit abschließender Jam-Session ein. Drei regionale Bands wollen sich wieder gemeinsam präsentieren. Die „Sugar Town Steam Band“ mit ihrem neuen Schlagzeuger Heiner Witte, die „Traditional Jazzparaders“ und die „Old Jailhouse Kids“ werden unter Leitung von Jürgen Gömann wieder zum 5. JazzJamboree antreten.
Dieses Mal wird der Gig am Freitag, 9. März, 20 Uhr, bei freiem Eintritt im „Black Horse“, Bahnhofstraße 2, Burgdorf, stattfinden. Eine Hutsammlung wird zugunsten des Burgdorfer Kinderschutzbundes durchgeführt. Der Benefiz-Gig soll die regionalen Mucker wieder einmal zusammen bringen und zusätzlich ungebundene Interessenten animieren, mitzuspielen. Bei der Session ist unter anderem ein „Creole Love Call“ mit drei Klarinetten geplant und „The World Is Waiting For The Sunrise“ mit drei Banjos.