Wechsel im Seniorenrat

Monika Lass ist neue Vorsitzende des Seniorenrates Burgdorf.

Wolf Büttner gibt den Vorsitz an Monika Lass ab / Lutz Bardelle rückt für Eberhard Rumpf nach

BURGDORF (r/fh). Nach mehr als zwölf erfolgreichen Jahren an der Spitze des Seniorenrats hat Wolf Büttner jetzt den Vorsitz in jüngere Hände übergeben: Zur neuen Vorsitzenden des Seniorenrates wurde Monika Lass gewählt, die bislang eine Stellvertreterin war. „Bereits nach meiner letzten Wahl hatte ich die Absicht, im Laufe der aktuellen Periode des Seniorenrates zurückzutreten und die Leitung in die Hände der jüngeren Mitglieder zu geben. Ich denke, dass jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen ist", sagt Büttner. Er selbst bleibt einfaches Mitglied des Gremiums und will weiterhin seine langjährige Erfahrung einbringen. Büttner hat in seiner Amtszeit unter anderem den Defibrillator am Spittaplatz und die digitale USB-Notfallkarte Burgdorf initiiert und zusammen mit einem Projektteam entwickelt.
Als neuen stellvertretenden Vorsitzenden wählte der Seniorenrat Lutz Bardelle, der erst kürzlich nachgerückt war, weil Eberhard Rumpf nach mehr als fünf Jahren auf sein Mandat aus gesundheitlichen Gründen verzichtet hatte. Sein wertvolles Fachwissen als Mediziner bleibt dem Seniorenrat aber erhalten, weil er sich weiterhin als assoziiertes Mitglied engagieren möchte.