Wechsel an der BBS

Der BBS-Schulleiter Reiner Behrend (links) erhält die Entlassungsurkunde vom zuständigen Dezernenten Michael Gaida. (Foto: Christian Sebens/BBS Burgdorf)

Schulleiter Reiner Behrend geht in den Ruhestand

Burgdorf (r/fh). Der Schulleiter der Berufsbildenden Schule (BBS) Burgdorf Reiner Behrend geht in den Ruhestand. Eine große Abschiedsfeier mit Kollegen und Schülern war wegen der Corona-Epidemie jedoch nicht möglich. Behrend dankte dem ganzen Team für das große Engagement unter den erschwerten Bedingungen der Pandemie. Nur so sei das Lernen im Wechsel- und Distanzunterricht und unter Einhaltung diverser Hygienemaßnahmen weiterhin möglich gewesen.
Behrend hatte die Stelle seit Februar 2017 inne. Nun freue er sich auf private Projekte: „Ich möchte gern ein Heimkino einrichten, meinen Garten neu
gestalten und reisen, in jedem Fall eine Frachtschiffreise nach Sydney, Australien unternehmen.“
Und wie geht es an der BBS weiter? „Ein neuer Schulleiter folgt in Kürze, das Verfahren läuft, wir rechnen damit, dass noch in diesem Frühjahr ein Nachfolger übernimmt“, stellt Behrend in Aussicht.